Traumküche gesucht?
Welche Form soll Ihre Küche haben?

Die richtige Arbeitsbeleuchtung für die Küche finden

Haben Sie Ihre Küche neu eingerichtet? Dann fehlt nur noch die richtige Arbeitsbeleuchtung für die Küche. Sie sollte nicht nur ausreichend Licht für die Arbeiten in der Küche liefern, sondern sich auch gleichzeitig in das Design des Raumes perfekt einfügen.
Inhaltsverzeichnis
  • 1. Welche Arbeitsbeleuchtungen sind für Küchen unverzichtbar?
  • 2. Empfehlenswerte Beleuchtungssysteme
  • 3. Preise und Hersteller für Arbeitsbeleuchtungen
  • 4. Fazit - Bringen Sie Licht ins Dunkel
Mithilfe der Beleuchtung können Sie zusätzliche Highlights in Ihrer Küche setzen.

Die Unterbauleuchten spenden Licht für die Arbeitsprozesse beim Kochen. Foto: © Gera Leuchten

Dabei haben Sie viele verschiedene Möglichkeiten in Design, Installationsform und Größe. Welche Beleuchtungen Sie auf jeden Fall brauchen und welche Lampen überflüssig sind, erfahren Sie hier bei uns auf Kuechenportal.de.

Welche Arbeitsbeleuchtungen sind für Küchen unverzichtbar?

Am wichtigsten sind die Unterbauleuchten für die Küche. Sie spenden beim Kochen Licht und erleichtern so die Arbeitsprozesse. Platziert werden Sie in gleichmäßigen Abständen unter den Hängeschränken oder über den Arbeitsflächen. Die alte Arbeitsplatzbeleuchtung für Küchen in Form von Leuchtstoffröhren hat in modernen Küchen ausgedient. Ersetzt werden Sie durch energiesparende LEDs, die trotz geringem Stromverbrauch besonders helles Licht ausstrahlen. Erhältlich ist diese Form der Beleuchtung in kurzen, röhrenähnlichen Varianten oder als Einzelspots, die über einen Hauptschalter zusammen gesteuert werden. Verschiedene Designmöglichkeiten bieten die Leuchten durch die Gehäuse, die beispielsweise dreieckig oder quadratisch sind.

Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.


Unser Tipp

Prüfen Sie vor der Installation die Stromanschlüsse, die benötigt werden. Wenn Sie die Arbeitsbeleuchtung in der Küche nachträglich anbringen, können Sie auch auf batteriebetriebene Lösungen zurückgreifen.


Empfehlenswerte Beleuchtungssysteme

Vor allem eine indirekte Beleuchtung der Küche unterstreicht den individuellen Charakter der Möbel und unterstützt das Design. Leider ist diese Form der Arbeitsbeleuchtung in der Küche nur als zusätzliche Lichtquelle  oder als energiesparende Gesamtbeleuchtung zu betrachten, da sie nicht genug Licht für die Arbeitsbereiche liefert. Als Arbeitsplatzlampe in der Küche können neben der Unterbaubeleuchtung auch Spots an der Decke helfen, die direkt auf die Arbeitsplatte gerichtet sind. Ebenfalls sind Beleuchtungen in Schränken sehr beliebt, da sie viele Arbeitsprozesse erleichtern. Vor allem in Vorratsschränken können Schrankbeleuchtungen ein übersichtliches Gesamtbild unterstützen.
Exklusive Tipps unserer Profis zur Küchenplanung.

Preise und Hersteller für Arbeitsbeleuchtungen

Wenn Sie sich bei Herstellern wie SieMatic eine neue Küche kaufen, werden Ihnen oft vom Küchenfachhändler Beleuchtungselemente empfohlen(wenn sie nicht ohnehin Bestandteile des Angebots sind). Einbauleuchten für Küchen müssen dagegen oft von Elektronikherstellern wie Philips nachgekauft werden. Einzelelemente gibt es ab 40 Euro. Je nach Form, Installationsart und Größe variieren die Preise bis zu 200 Euro. Für weitere Informationen zu den verschiedenen Beleuchtungen für Küchen kann Sie ein Küchenprofi beraten. Unser Angebot für Sie: Wir vermitteln Ihnen völlig unverbindlich und kostenfrei bis zu 3 Küchenstudios aus ihrer direkten Umgebung. Lassen Sie sich beraten und sprechen Sie das Thema Beleuchtung gezielt an.

Fazit – Bringen Sie Licht ins Dunkel

Eine moderne LED-Arbeitsbeleuchtung in der Küche ist unverzichtbar, wenn Sie einen guten ausgeleuchteten Arbeitsplatz vorfinden möchten. Die verschiedenen Beleuchtungsmöglichkeiten garantieren absolute Helligkeit trotz energiesparender Ausführung. Individuell im Design sind vor allem die Spots, die Sie unter Hängeschränken installieren können.

Bildquelle: Gera Leuchten GmbH

Hier gelangen Sie zum Herstellerprofil von Gera Leuchten.

Adrian Kurras

Adrian Kurras ist Redakteur beim Küchenportal. Als passionierter Hobbykoch kennt er die täglichen Anforderungen, denen eine Küche gewachsen sein muss, aus eigener Erfahrung. Im Küchenmagazin schreibt er über Gestaltungsmöglichkeiten in der Küche, die richtige Einrichtung und alles, was dazu gehört.

Regionale Küchenstudios
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen
Sie Ihre Küche?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 300 Küchenstudios
Deutschlandkarte

Artikel kommentieren