Traumküche gesucht?
Welche Form soll Ihre Küche haben?

Zentraler Blickfang: die Arbeitsplatte für die Kücheninsel

Sie muss stabil, kratzfest und optisch ansprechend sein. Speziell wenn die Arbeitsplatte für die Kücheninsel bestimmt ist, befindet sie sich mittig im Raum. Somit zieht sie mehr Aufmerksamkeit auf sich als die Arbeitsplatte einer Küchenzeile. Erfahren Sie auf Kuechenportal.de, welche Varianten zur Verfügung stehen und wie viel eine solche Platte kostet.
Inhaltsverzeichnis
  • 1. Arbeitsplatten-Varianten
  • 2. Arbeitsplatte für die Kücheninsel: Kosten und Hersteller
Eine Arbeitsplatte für die Kücheninsel kann auch vielen verschiedenen Materialien bestehen.

Die Arbeitsplatte für die Kücheninsel ist einen wahren Blickfang in Ihrer Küche.

Ob als Block, länglich, rund, oval oder in U-Form – es findet sich für jede Wunschform die passende Arbeitsplatte für die Kücheninsel. Bei der Auswahl der Platte gilt es, die benötigten Aussparungen für Küchenelemente wie Spüle oder Herdplatte einzuplanen. Auch entscheidend für die Wahl der passenden Arbeitsplatte ist die Funktionalität: Wofür möchten Sie die Platte nutzen? Für die Zubereitung der Speisen, als Ablage des abgespülten Geschirrs oder doch eher als Theke? Dementsprechend sollten Sie das geeignete Material der Arbeitsplatte für die Kochinsel wählen.

Arbeitsplatten-Varianten

Ähnlich wie bei herkömmlichen Arbeitsflächen für die Küche gibt es eine breite Auswahl an Materialien, die Sie für die Arbeitsplatte für die Kücheninsel verwenden können. Folgende Varianten stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Granit
  • Kunst- oder Quarzstein
  • Laminat
  • Beton
  • Marmor
  • (Massiv-) Holz
  • Edelstahl
  • Glas

Eine Kombination aus verschiedenen Materialien kann eine interessante und exklusive Lösung für die Arbeitsplatten für die Kücheninsel darstellen. So kann der Bereich um den Herd beispielsweise aus robustem, kratzfesten und pflegeleichtem Granit bestehen, während der Essbereich aus einer massiven Holzplatte gefertigt ist. Eine Küchenplatte aus neutralem oder buntem Glas kann besondere Highlights setzen.

Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.

Arbeitsplatte für die Kücheninsel: Kosten und Hersteller

Je nach Materialauswahl haben Arbeitsplatten für die Kücheninsel verschiedene Preise. Küchenarbeitsplatten aus Granit lassen sich aufgrund der Hochwertigkeit des Materials in einem höheren Preissegment verorten. Günstigere Alternativen sind Arbeitsplatten aus Laminat oder auch gefärbtem Zement.

Weiteren Einfluss auf den Preis haben neben dem Material auch die Größe, die Breite und die Tiefe der gewünschten Arbeitsplatte für die Kücheninsel. Einen ersten Überblick über Preise und Designs bietet Ihnen das Internet. Die Preise beginnen bei 30 Euro für schlichte Platten und steigern sich bis in den vierstelligen Bereich, zum Beispiel bei hochwertigen Küchenarbeitsplatten aus Granit (mehr über die Preise erfahren Sie hier). Anbieter von Küchenarbeitsplatten sind Baumärkte wie HORNBACH oder OBI, Möbelhäuser wie Ikea oder Höffner, Platten-Hersteller wie Lechner, sowie Küchenhersteller wie nobilia oder nolte.

Adrian Kurras

Adrian Kurras ist Redakteur beim Küchenportal. Als passionierter Hobbykoch kennt er die täglichen Anforderungen, denen eine Küche gewachsen sein muss, aus eigener Erfahrung. Im Küchenmagazin schreibt er über Gestaltungsmöglichkeiten in der Küche, die richtige Einrichtung und alles, was dazu gehört.

Regionale Küchenstudios
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen
Sie Ihre Küche?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 300 Küchenstudios
Deutschlandkarte

Artikel kommentieren