Traumküche gesucht?
Welche Form soll Ihre Küche haben?

Bistrotische klappbar – flexibel einsetzbare Helfer

Sie sind leicht, praktisch zu verstauen und sehen zudem noch schick aus. Die Rede ist von Bistrotischen als klappbare Variante. Durch ihre vielseitige Verwendbarkeit und die große Auswahl an verschiedenen Designs ist sicherlich auch für Sie der passende Tisch dabei. Lesen Sie hier auf Kuechenportal.de mehr über Vorteile, Kauf und Pflege.
Inhaltsverzeichnis
  • 1. Kauf von klappbaren Bistrotischen
  • 2. Reinigung und Pflege

Bistrotische klappbarDie größte Flexibilität und Einsatzmöglichkeit erzielen Sie mit Bistrotischen, die klappbar und aus Aluminium sind. Aluminium ist ein sehr leichtes aber hochstabiles Metall. Das geringe Gewicht ist ein wesentlicher Vorteil, wenn Sie Bistrotische klappbar, schnell und flexibel einsetzen wollen. Zudem ist Aluminium wetterfest und rostfrei, wodurch Sie Ihre Bistrotische klappbar aus Alu nicht nur als Klapptisch in der Küche (mehr dazu hier), sondern ohne weiteres auch im Garten für kleinere Feiern und Veranstaltungen einsetzen können. Sie sollten allerdings beachten, dass sich Aluminium bei direkter Sonneneinstrahlung sehr schnell aufheizt.

Kauf von klappbaren Bistrotischen

Wenn Sie Bistrotische, die klappbar sind, günstig kaufen, achten Sie unbedingt auf die Qualität des Tisches. Minderwertige Produkte können leicht knicken oder brechen. Lassen Sie sich am besten vor Ort beraten oder holen Sie über das Internet Erfahrungsberichte anderer Käufer ein. Neben Alutischen können Sie auch elegante Beistelltische aus Glas erwerben. Hersteller wie Kaiser Metall & Idee, möbelsenation.de oder Klappmöbel Lönne bieten ein entsprechendes Sortiment an Klapptischen. Je nach Verarbeitung und Design liegen die Preise zwischen 30 und 200 Euro.

Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.

Reinigung und Pflege

Bistrotische klappbar wie auch Beistelltische (mehr dazu hier) aus Aluminium benötigen nicht viel Pflege: Mit klarem Wasser und einem Allzweckreiniger lassen sich fast alle Verschmutzungen mühelos beseitigen. Beachten Sie aber auf jeden Fall die Reinigungsempfehlung vom Hersteller. Je nach Oberflächenstruktur und Beschichtung Ihres Bistrotisches können scheuernde Mittel den Lack beschädigen. Sollte es zu Kratzern kommen, bessern Sie diese mit einem Lackstift aus, damit sich kein Rost bilden kann.

Adrian Kurras

Adrian Kurras ist Redakteur beim Küchenportal. Als passionierter Hobbykoch kennt er die täglichen Anforderungen, denen eine Küche gewachsen sein muss, aus eigener Erfahrung. Im Küchenmagazin schreibt er über Gestaltungsmöglichkeiten in der Küche, die richtige Einrichtung und alles, was dazu gehört.

Regionale Küchenstudios
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen
Sie Ihre Küche?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 300 Küchenstudios
Deutschlandkarte

Artikel kommentieren