Traumküche gesucht?
Welche Form soll Ihre Küche haben?

Mit einer Brause für die Küchenarmatur punkten

Eine Brause für die Küchenarmatur ist praktisch und sinnvoll. So lässt sich mit einer ausziehbaren Brause nicht nur das Geschirr leichter spülen. Auch Arbeitsflächen und sogar der Herd lassen sich auf diese Weise schnell und einfach reinigen. Damit sich Design, Nutzen und Kosten in Übereinstimmung mit Ihren Vorstellungen und der Kücheneinrichtung befinden, haben wir hier für Sie einige Tipps zusammengestellt.
Inhaltsverzeichnis
  • 1. Die richtige Brause für Ihre Küche
  • 2. Testurteile und fachmännischer Einbau für gute Nutzbarkeit und beste Qualität
  • 3. Fazit
Mit einem ausziehbaren Brausekopf können Sie zwei Spülbecken nutzen.

Bei der Wahl der Brause für die Küchenarmatur sollten Sie neben dem Design auch auf Funktionalität achten. Foto: © Dornbracht

Die Wasserbrause gibt der Küche eine neue Qualität und Reichweite. Ob in Kombination mit hohen Rohrbögen oder flach über dem Spülbecken angebracht – Küchenarmatur-Brausen  finden Sie bei allen Markenherstellern und in zahlreichen Ausführungen. Allerdings sollten Sie neben dem Design vor allem auf die Funktionalität der Brause achten.

Die richtige Brause für Ihre Küche

Brause für die Küchenarmatur ergänzen die normalen Wasserhähne. Mit dem ausziehbaren Brausekopf können Sie problemlos auch zwei Spülbecken nutzen, ohne dass Sie dafür einen zusätzlichen Wasserhahn oder -anschluss brauchen. Je nach Anwendung sollten Sie die Gestaltung der Küchenarmatur aber auch die Brause auf Ihre Bedürfnisse anpassen. So lässt sich beispielsweise die Länge des Brauseschlauchs variieren. Aber auch Material und Ummantelung unterscheiden sich. Ähnlich wie bei Duschschläuchen gibt es dehnbare und nicht dehnbare Kunststoffummantelungen, aber auch Edelstahlausführungen.

Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.

Erstellen Sie deshalb am besten eine Checkliste, um die für Sie beste und passendste Brause für die Küchenarmatur auszusuchen:

  • Welche Dicke und Höhe haben die Zuleitungen?
  • Gibt es mehrere Spülbecken?
  • Haben Sie mehrere Wasseranschlüsse?
  • Wird in der Küche ein Wasserhahn mit Brause gebraucht, der einen hohen Rohrbogen besitzt?
  • Passt nur eine flache Armatur, weil die Oberschränke zu wenig Platz lassen für ausladende Wasserhähne?
  • Aus welchem Material und in welchem Stil soll die Küchenarmatur gefertigt sein?
  • Wünschen Sie eine Einhebel-Mischbatterie? Soll der Hebel oben oder unten angebracht sein?
  • Welche Maximalkosten veranschlagen Sie?

Einhebelmischer sind der Standard der meisten Küchenarmaturen mit Brause. Nostalgiker setzen vielleicht weiterhin auf zwei Drehköpfe, doch ist dies umständlicher. Wer nur eine Hand frei hat, zieht meist einen Mischhebel an seiner Brause für die Küchenarmatur vor.

Achtung

Bedenken Sie zusätzlich: Wie stark der Wasserstrahl jeweils aus der Wasserbrause der Küche kommen darf, hängt nicht zuletzt von der Einbauspüle der Küche und ihrer Tiefe ab. Manches hohe Leitungsrohr sorgt in Verbindung mit einem tiefen Spülbecken für zahlreiche Wasserspritzer.

Testurteile und fachmännischer Einbau für gute Nutzbarkeit und beste Qualität

Haben Sie eine Brause gefunden, die Ihre Vorstellung trifft, empfiehlt sich, ihre Anwendungsmöglichkeiten und etwaige Schwierigkeiten zu prüfen. Ein guter Ansatz zur Kontrolle einer Küchenarmatur mit Brause ist ein Test. Wer auf Nummer sicher gehen will, liest daher entsprechende Urteile auf Verbraucherportalen und informiert sich umfassend. Zudem empfiehlt sich, Spülbecken und Armatur stets vom Fachbetrieb einbauen zu lassen. So wird auch eine Garantie gewährt, wenn die Edelstahl Küchenspüle (ausführliche Infos zum Thema finden Sie hier) oder die einzelne Brause für die Küchenarmatur nicht zufriedenstellend funktionieren.

Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.

Fazit

Als Fazit lässt sich sagen, dass Sie am besten professionell eine Küchenspüle einbauen lassen, über die Sie gründlich nachgedacht haben. So hat eine Küchenarmatur mit Brause im Test bereits eine Belastungsprobe hinter sich und rückt damit in die engere Wahl – oder kann begründet ausgeschlossen werden. Eine genaue Checkliste, das Preis-Leistungs-Verhältnis sowie Drittmeinungen sind durchaus hilfreich bei der Planung. Schließlich möchten Sie an Ihrer Brause lange Jahre viel Vergnügen und den größtmöglichen Nutzen haben. Für kostenlose und unverbindliche Angebote von Fachbetrieben aus Ihrer Umgebung wenden Sie sich gerne an uns! Hier geht es zum Kontaktformular.

Bildquelle: Aloys F. Dornbracht GmbH & Co. KG

Hier gelangen Sie zum Herstellerprofil von Dornbracht.

Adrian Kurras

Adrian Kurras ist Redakteur beim Küchenportal. Als passionierter Hobbykoch kennt er die täglichen Anforderungen, denen eine Küche gewachsen sein muss, aus eigener Erfahrung. Im Küchenmagazin schreibt er über Gestaltungsmöglichkeiten in der Küche, die richtige Einrichtung und alles, was dazu gehört.

Regionale Küchenstudios
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen
Sie Ihre Küche?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 300 Küchenstudios
Deutschlandkarte

Artikel kommentieren