Traumküche gesucht?
Welche Form soll Ihre Küche haben?

Designer-Beistelltische – ein auffälliges Raumhighlight

Für Beistelltische wird eine große Vielfalt an Materialien und Designs angeboten. Bei der Wahl des passenden Modells gilt es stets auf den persönlichen Einrichtungsstil zu achten. Für einen Hingucker sorgen stets Designer-Beistelltische. Erfahren Sie in unserem Ratgeber mehr über Varianten, Anbieter und Preise!
Inhaltsverzeichnis
  • 1. Funktionalität und Pflege
  • 2. Preise und Anbieter im Überblick
  • 3. Designer Beistelltische – kein Schnäppchen, aber ein Hingucker
Ein Designer Beistelltisch gibt es in verschiedenen Formen und Materialien.i

Designer Beistelltische passen in jede Küche.

Bei Designer-Beistelltischen stehen vor allem auffällige und extravagante Ausführungen im Mittelpunkt. Ganz gleich ob rund, eckig oder oval – hier findet jeder seine gewünschte Form. Je nach Design der Beistelltische (mehr dazu hier) werden diese aus Holz, Stein, Kunststoff, Sperrholz, Keramik, Metall oder auch Glas gefertigt. Speziell Beistelltische aus Glas können aufgrund der variationsreichen Anfertigungsmöglichkeiten wie ein Kunstwerk im Raum wirken. Ein Beistelltisch aus Wildeiche wirkt hingegen besonders stimmig in Kombination mit einem Esstisch aus demselben Material.

Funktionalität und Pflege

Designer-Beistelltische sind entweder sehr ausgefallen und unkonventionell oder aber sehr schlicht und edel gestaltet. Viele verfügen über eine oder zwei Ablageflächen. Mit Spezialfunktionen wie einer automatischen Höhenverstellung oder einem integrierten Zeitschriftenhalter sind diese Tische gleich vielseitig nutzbar.

Wie pflegeleicht Beistelltische im Design-Bereich sind, hängt von den jeweiligen Materialien ab. Glas und Edelstahl können prinzipiell leichter gereinigt und in Stand gehalten werden als Designobjekte aus unbehandeltem Holz oder Marmor. Überlegen Sie am besten vor dem Kauf, wofür Sie Ihren neuen Bestelltisch nutzen möchten. Als Ablage für Ihre Zeitungen ist er weniger pflegeaufwendig, als wenn Sie ihn zum Abstellen von Getränken oder Speisen verwenden.

Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.

Preise und Anbieter im Überblick

Die Preise von Designer-Beistelltischen sind erwartungsgemäß hoch. Sei es aufgrund der aufwendigen Produktion, der hochwertigen Materialien oder aber, weil es sich um ein rares Objekt handelt. Zwischen 150 Euro und 5.000 Euro müssen investiert werden. Diverse Online-Shops wie madeindesign.de, you-desmo.de oder auch boconcept.com verfügen über ein großes Spektrum unterschiedlichster Designer-Tische. Klicken Sie sich einfach durch und lassen Sie sich inspirieren!

Designer Beistelltische – kein Schnäppchen, aber ein Hingucker

Designer-Beistelltische sind mitunter noch teurer als ein Esstisch aus massivem Buchenholz. Ausschlaggebend sind dabei das aufregende Design und die aufwendige Verarbeitung. Hier investieren Sie in ein Möbelstück, das Stil und Funktionalität auf ansprechende Art und Weise verbindet.

Adrian Kurras

Adrian Kurras ist Redakteur beim Küchenportal. Als passionierter Hobbykoch kennt er die täglichen Anforderungen, denen eine Küche gewachsen sein muss, aus eigener Erfahrung. Im Küchenmagazin schreibt er über Gestaltungsmöglichkeiten in der Küche, die richtige Einrichtung und alles, was dazu gehört.

Regionale Küchenstudios
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen
Sie Ihre Küche?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 300 Küchenstudios
Deutschlandkarte

Artikel kommentieren