Traumküche gesucht?
Welche Form soll Ihre Küche haben?

Einbauküche mit Kühlschrank – ohne Probleme kühlen

Sie kennen vielleicht das Szenario: Sie haben sich eine wunderschöne Küche ausgesucht, die genau Ihrem Stil entspricht – aber es ist kein Kühlschrank integriert. Besser ist, von vornherein eine Einbauküche mit Kühlschrank zu wählen.
Inhaltsverzeichnis
  • 1. Optimale Eingliederung in das Gesamtkonzept Küche
  • 2. Einbauküche mit Kühlschrank: Preise und Hersteller
  • 3. Fazit
Eine Einbauküche mit Kühlschrank bietet eine hohe Funktionalität.

Bei einer Einbauküche mit Kühlschrank gliedert sich der Kühlschrank direkt in das Kozept der Küche ein. Foto: © Dassbach Küchen

Entscheiden Sie sich für eine Einbauküche mit Kühlschrank, heißt das konkret, dass sich das Kühlgerät nahtlos in das gesamte Küchenkonzept eingliedert. Hierbei kann es sich um eine Einbauküche mit freistehendem Kühlschrank handeln, es kann jedoch auch sein, dass Sie sich für ein eingebautes Produkt entscheiden. Bei einer solchen Einbauküche mit integriertem Kühlschrank verschwindet das Kühlprodukt gänzlich hinter der Fassade und ist somit nicht zu sehen. Daher müssen Sie beim Küchenkauf genau darauf achten, welche Variante für Ihre Einbauküche angeboten wird, denn die Ausstattungen sind sehr unterschiedlich.

Optimale Eingliederung in das Gesamtkonzept Küche

Zunächst sind hier natürlich die optischen Aspekte zu nennen: Der Kühlschrank gliedert sich in das Gesamtkonzept ein und sorgt somit für ein hochwertigeres Erscheinungsbild der Küche in ihrer Gesamtheit. Einerlei ob bei preiswerten Küchenmöbeln (mehr lesen Sie hier) oder auch bei günstigen Designer Küchen, ein eingebauter Kühlschrank wertet auf. Bei einem Kauf sollten Sie jedoch immer auf die Energieeffizienzklasse schauen. Das Gleiche gilt auch, sollten Sie sich beispielsweise für eine Einbauküche mit Kühlschrank und Geschirrspüler entscheiden. Bei dem Kauf von elektronischen Geräten sollte der Verbrauch im Vordergrund stehen.

Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.

Einbauküche mit Kühlschrank: Preise und Hersteller

Eine Küche mit eingebautem Kühlschrank können Sie in Einrichtungshäusern wie IKEA, aber auch bei namhaften Küchenherstellern wie schüller, nobilia oder Häcker erwerben. Abhängig vom verwendeten Material, der gewünschten Ausstattung und der Größe der Küche variieren die Preise stark. So können Sie in Ausnahmefällen schon Designer Küchen günstig ab etwa 4.000&bsp;Euro erwerben, je hochwertiger die Verarbeitung jedoch ist, können Sie mit Preisen bis zu 10.000 Euro rechnen.

Fazit

Eine Einbauküche mit Kühlschrank bringt zwei Vorteile mit sich. Einerseits können Sie von der Zeitersparnis profitieren, da Sie nicht extra noch auf die Suche nach einem passenden Kühlschrank gehen müssen. Andererseits sorgt der eingebaute Kühlschrank für ein einheitliches Erscheinungsbild und erleichtert zusätzlich den Aufbau.

Bildquelle: Dassbach Küchen by Werksverkauf GmbH & Co. Kommanditgesellschaft

Hier gelangen Sie zum Herstellerprofil von Dassbach Küchen.

Adrian Kurras

Adrian Kurras ist Redakteur beim Küchenportal. Als passionierter Hobbykoch kennt er die täglichen Anforderungen, denen eine Küche gewachsen sein muss, aus eigener Erfahrung. Im Küchenmagazin schreibt er über Gestaltungsmöglichkeiten in der Küche, die richtige Einrichtung und alles, was dazu gehört.

Regionale Küchenstudios
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen
Sie Ihre Küche?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 300 Küchenstudios
Deutschlandkarte

Artikel kommentieren