Traumküche gesucht?
Welche Form soll Ihre Küche haben?

Eine mutige Entscheidung? Die Einbauküche in Schwarz

Küchen mit weißen, roten oder gelben Fronten gibt es zur Genüge. Für einen außergewöhnlichen Blickfang, der kühle Eleganz und moderne Sachlichkeit ausdrückt, sorgt hingegen eine Einbauküche in Schwarz. Wie Sie eine solche Küche am besten gestalten und welche Kosten Sie einplanen müssen, lesen Sie hier auf Kuechenportal.de!
Inhaltsverzeichnis
  • 1. Gestaltung der Einbauküche in Schwarz
  • 2. Kauf einer Einbauküche in Schwarz
In einer Einbauküche in Schwarz lassen sich leicht neue Akzente setzen.

Eine Einbauküche in Schwarz sorgt für eine moderne und elegante Atmosphäre und lässt sich gut mit anderen Elementen kombinieren.

Oft besitzt die Farbe Schwarz einen düsteren und unheilvollen Ruf. Doch eine Einbauküche in Schwarz können Sie unter verschiedenen Aspekten gestalten: Wählen Sie zum Beispiel Fronten in schwarzer Farbe und dazu eine helle Arbeitsplatte aus – Sie werden überrascht sein, wie die helle Farbe die dunklen Fronten auflockert. Eine Einbauküche mit schwarzen Hochglanz-Fronten zaubert eine modern-elegante Atmosphäre in Ihrer Küche. Zudem können Sie Ihre schwarze Küche mit Elementen aus anderen Materialien wie Glas, Metall oder Holz kombinieren. Ein Küchenblock aus gemasertem Holz hebt sich elegant von der glatten, schwarzen Oberfläche ab. Individualität ist hier das Stichwort.

Gestaltung der Einbauküche in Schwarz

Eine schwarze Küche wirkt Ihnen zu dunkel? Mit diesen Gestaltungsmöglichkeiten lockern Sie die dunkle Atmosphäre auf:

  • In einem hellen Raum, in den viel Tageslicht einfällt, wirkt eine schwarze Küche mit Hochglanzfronten aufgrund der speziellen Spiegelungseffekte besonders stilvoll.
  • Sollten Sie die Befürchtung haben, dass die Küche zu dunkel wirkt, streichen Sie Ihre Wände mit hellen und freundlichen Farben. Mit dieser Methode sieht auch eine Einbauküche in Weiß oder eine Keramik-Küche komplett verändert aus.
  • Neben der simplen Pflege und dem neuen Raumgefühl durch eine Einbauküche in Schwarz können Sie auch weitere Akzente setzen, wie zum Beispiel andersfarbige Hängeschränke oder einen extravaganten Küchenspiegel hinzufügen.
  • Trotz der schwarzen Oberflächen ist eine schwarze Einbauküche nicht so staubanfällig, wie Sie vermuten: Mit einem feuchten Tuch können Sie dem Staub, der sich in der Küche generell eher wenig ansammelt, schnell entgegenwirken.

Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.

Kauf einer Einbauküche in Schwarz

Je nach Größe, Design, Material und Hersteller kostet eine Einbauküche in Schwarz zwischen 3.000 und 10.000 Euro. Erhältlich sind sie bei namhaften Anbietern wie rational, Häcker oder nobilia. Speziellere Küchenformen wie eine Küche mit Kochinsel bewegen sich dabei im oberen Preissegment. Achten Sie beim Kauf stets auf schwarze Einbauküchen-Angebote und vergleichen Sie diese.


Unser Tipp

Kuechenportal.de hilft Ihnen beim Angebotsvergleich Ihrer neuen Traumküche! Nutzen Sie unser Kontaktformular – wir vermitteln Ihnen bis zu drei Angebote von Küchenanbietern in Ihrer Nähe. Unser Service ist natürlich kostenfrei und unverbindlich.

Adrian Kurras

Adrian Kurras ist Redakteur beim Küchenportal. Als passionierter Hobbykoch kennt er die täglichen Anforderungen, denen eine Küche gewachsen sein muss, aus eigener Erfahrung. Im Küchenmagazin schreibt er über Gestaltungsmöglichkeiten in der Küche, die richtige Einrichtung und alles, was dazu gehört.

Regionale Küchenstudios
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen
Sie Ihre Küche?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 300 Küchenstudios
Deutschlandkarte

Artikel kommentieren