Traumküche gesucht?
Welche Form soll Ihre Küche haben?

Die Einbauspüle in der Küche: Dreh- und Angelpunkt der Küche

Für die tägliche Arbeit in der Küche wie die Speisenvorbereitung, das Abgießen von Kochwasser und den kleinen Abwasch darf das Spülbecken in keiner Küche fehlen. Lesen Sie auf Kuechenportal.de, wie Sie unter der Vielfalt der Modellvarianten die passende Einbauspüle für die Küche finden!
Inhaltsverzeichnis
  • 1. Varianten von Einbauspülen für die Küche
  • 2. Kauf von Küchen-Spülbecken
  • 3. Selbsteinbau einer Einbauspüle in der Küche
Jede Küche benötigt ein Spülbecken für die tägliche Arbeit  in der Küche.

Um die passende Einbauspüle für Ihre Küche zu finden sollten sie sowohl auf Funktionalität, als auch auf das Design achten. Foto: © Pyramis

Neben der reinen Funktionalität muss die Einbauspüle in der Küche auch optischen Ansprüchen genügen und das Design der Küchenzeile ergänzen. Bestanden bis vor wenigen Jahren noch die meisten Küchenspülen aus einem oder zwei Becken mit Abtropf, können Sie heute aus einer Vielzahl verschiedener Ausführungen und Farben wählen. Unabhängig davon, ob Sie eine klassisch-traditionelle Einbauküche oder eine geradlinig-moderne Designerküche besitzen – für jede Küche gibt es die optisch und funktionell passende Spüle.

Varianten von Einbauspülen für die Küche

Folgende Spülbecken-Varianten haben sich bewährt:

  • Keramik – seit Generationen bewährt

Bereits unsere Großmütter wussten die Vorteile eines Keramikspülbeckens in der Küche zu schätzen. Die Pflege und Reinigung der Keramik ist sehr unproblematisch, da im Gegensatz zu anderen Materialien kaum Wasserflecken auf dem Material sichtbar sind. Durch eine spezielle Oberflächenveredelung ist die Keramik kratz-, stoß- und schlagfest, und kann deshalb auch mit Ihrer Robustheit punkten. Spülbecken für die Küche aus Keramik gibt es traditionell quadratisch oder in modern runden und geschwungenen Formen. Durch die vielen Farbvariationen dieser Einbauspüle für die Küche bringen sie frischen Wind in den Raum.

  • Die anpassungsfähige Eleganz des Edelstahls

Der Klassiker unter den Spülen ist zweifelsohne die Edelstahl Küchenspüle. Sie überzeugt durch ihre noble und klassische Optik, die in nahezu jede Küche passt. Das Material ist robust und sieht bei richtiger Pflege auch nach Jahren noch gut aus. Eine Spüle aus Edelstahl fängt Stöße gut ab. Geschirr, das aus geringer Höhe auf die Spüle fällt, übersteht diesen Sturz oft unbeschadet. Sicherlich ist auch der Preis ein Kaufargument für eine Edelstahl-Einbauspüle für die Küche: In den Baumärkten erhalten Sie ein solches Spülbecken für den Selbsteinbau bereits ab 100 Euro. Diese Spülbecken sind aber, bedingt durch ihre dünne Oberfläche, kratzanfällig. Bei Edelstahl gilt: Je dicker das Material ist, desto weniger Kratzer sind zu sehen.

Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.

  • Granitspülbecken: stylish und modern

Wenn Sie in Ihrer Küche eine edle Arbeitsplatte aus Granit haben, ergänzt ein Steinbecken die Küche auf besondere Art. Spülbecken für die Küche aus Granit werden jedoch nicht, wie oft angenommen, aus einem großen Steinblock geschnitten, sondern bestehen zu 80 Prozent aus pulverisiertem Granit und zu 20 Prozent aus Acrylharz. Diese Becken werden abhängig vom Hersteller unter Eigennamen wie beispielsweise Silgranit (Blanco) oder Fragranit (Franke) gehandelt. Da Einbauspülen für die Küche aus Granit aus extrem robustem Material gefertigt sind, hinterlassen auch Töpfe und große Backbleche beim Spülen keine Kratzer. Bei Spülbecken für die Küche aus Stein splittert nichts ab und die poröse Oberfläche hat eine angenehm steinige, weiche Haptik. Durch die natürliche Farbgestaltung wirken Granitspülbecken besonders edel. Gleichzeitig lassen sie sich aufgrund ihrer natürlichen Ausstrahlung auch in rustikale Landhausküchen integrieren.

  • Das Eckspülbecken für die kleine Küche

Speziell in kleinen Küchen, die nur wenig Platz bieten, muss der zur Verfügung stehende Raum in der Küche optimal genutzt werden. Ein Eckspülbecken in der Küche ist ideal für L- oder U-förmige Küchengrundrisse und bietet auf kompaktem Raum einen großzügigen Spülbereich. Eck-Einbauspülen für die Küche sind in vielen Material- und Farbausführungen erhältlich und lassen sich mit jedem Einrichtungsstil kombinieren. Besondere Ausstattungsmerkmale wie ein integriertes Glasschneidebrett oder der direkte Zugriff zum Mülltrennsystem erleichtern die tägliche Küchenarbeit zusätzlich.

Kauf von Küchen-Spülbecken

Möchten Sie eine Küchenspüle günstig kaufen, lohnt sich der Weg in einen Baumarkt in der Umgebung. Dort finden Sie einfache Küchenspülen zu einem überraschend günstigen Preis. Hochwertige Einbauspülen für die Küche aus Stein, Keramik und Edelstahl erhalten Sie um einen Preis ab etwa 500 Euro. Gerade wenn Sie planen, Ihre Küche mit neuen Möbeln und Geräten auszustatten, lohnt es sich, in ein Spülbecken zu investieren, das über viele Jahre hinweg einfach zu pflegen ist. Zudem sollte das Spülbecken auch das Design Ihrer Küche aufgreifen und das Gesamtkonzept optisch abrunden.

Hier geht es zu unserem kostenlosen 3D-Küchenplaner.


Unser Tipp

Sie suchen nach einer neuen Küche? Nutzen Sie unseren exklusiven Service und stellen Sie Ihre Küchenanfrage direkt hier bei Kuechenportal.de! Wir finden für Sie die besten Anbieter Ihrer Traumküche in unmittelbarer Nähe und vermitteln Ihnen bis zu drei interessante Vergleichsangebote. Selbstverständlich ist dieser Service für Sie kostenlos und unverbindlich!


Selbsteinbau einer Einbauspüle in der Küche

Eine Küchenspüle selbst einzubauen erscheint auf den ersten Blick einfach. Im Internet gibt es viele Anleitungen, wie man eine Küchenspüle mit Unterschrank (mehr dazu hier) in der Küchenzeile integrieren und das Spülbecken in der Küche selbst anschließen kann. Da aber auch die Brause für die Küchenarmatur (mehr dazu lesen Sie auf dieser Seite), der Siphon und der Ablauf des Spülbeckens fachgerecht montiert werden müssen, sollten Sie sich nur an die Eigenmontage wagen, wenn Sie etwas Kompetenz und Erfahrung in diesem Bereich gesammelt haben.

Bildquelle: Pyramis Deutschland GmbH

Hier gelangen Sie zum Herstellerprofil von Pyramis.

Adrian Kurras

Adrian Kurras ist Redakteur beim Küchenportal. Als passionierter Hobbykoch kennt er die täglichen Anforderungen, denen eine Küche gewachsen sein muss, aus eigener Erfahrung. Im Küchenmagazin schreibt er über Gestaltungsmöglichkeiten in der Küche, die richtige Einrichtung und alles, was dazu gehört.

Regionale Küchenstudios
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen
Sie Ihre Küche?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 300 Küchenstudios
Deutschlandkarte

Artikel kommentieren