Traumküche gesucht?
Welche Form soll Ihre Küche haben?

Mit einem elektrischen Kochtopf jederzeit und überall kochen

Falls Sie gerade umgezogen sind und noch über keinen Herd verfügen, ist ein elektrischer Kochtopf eine lohnenswerte Alternative. Ebenso eignet er sich perfekt als zusätzlicher Topf für große Feiern und Dinner. Mehr über die praktische Küchenergänzung erfahren Sie hier auf Kuechenportal.de!
Inhaltsverzeichnis
  • 1. Der elektrische Kochtopf: Varianten und Anwendungsmöglichkeiten
  • 2. Preise und Anbieter für einen elektrischen Kochtopf
  • 3. Die Ergänzung zu Herd und Ofen

elektrischer KochtopfMit einem Elektro-Kochtopf können Sie Speisen außerhalb Ihrer Küche warmhalten und sogar zubereiten. Dazu wird lediglich eine ganz gewöhnliche Steckdose benötigt. Vor allem auf Partys, beim Campen oder für Menschen, die keine richtige Küche zur Verfügung haben, eignet sich diese Topfart besonders gut. Vor allem als Eintopf- oder Suppentopf ist ein elektronischer Kochtopf sehr praktisch. Diese Gerichte lassen sich direkt in dem Topf zubereiten und können über mehrere Stunden warmgehalten werden.

Der elektrische Kochtopf: Varianten und Anwendungsmöglichkeiten

  1. Der so genannte Slow Cooker geht noch einen Schritt weiter als ein normaler Elektro-Kochtopf. Dieser kocht nämlich nur mit geringen Temperaturen, die meistens zwischen 75°C und 90°C liegen. So werden die Gerichte schonend gegart, Vitamine bleiben erhalten und ein Anbrennen wird verhindert. Diese Art elektrischer Kochtöpfe ist vor allem für die Zubereitung von Fleisch zu empfehlen. Es kann hier problemlos über längere Zeit in seinem eigenen Saft schmoren und wird dadurch besonders zart.
  2. Eine weitere Art der Kategorie elektrischer Kochtopf ist der elektronische Schnellkochtopf. Dieser wird auch Dampf- oder Druckkochtopf genannt und kocht Lebensmittel bei höheren Temperaturen als der Normalsiedetemperatur, was die Kochzeit erheblich verkürzt. Heutige Schnellkochtöpfe lassen sich elektronisch steuern, sodass sich die Kochzeit genau programmieren lässt.

Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.

Preise und Anbieter für einen elektrischen Kochtopf

Je nachdem welche Variante des Kochtopfes Sie wünschen und welches Füllvolumen Ihr elektronischer Kochtopf haben soll, variieren die Preise. Einen elektrischen Schnellkochtopf von Sinbo oder KENWOOD erhalten Sie für 60 Euro bis 200 Euro. Vergleichen Sie stets die Preise und achten Sie auch auf Angebote. Kaufen können Sie diese Geräte in jedem Fachhandel in Ihrer Nähe, oder schnell und preiswert im Internet. Wenn Sie sich nicht entscheiden können, ob Sie wirklich einen elektrischen Kochtopf kaufen sollen oder doch eher einen richtigen Bratentopf, dann lesen Sie auch unseren Fachartikel zum Thema, um sich fundiert eine Meinung bilden zu können.

Die Ergänzung zu Herd und Ofen

Ein elektrischer Kochtopf ist eine solide und vor allem mobile Alternative zum herkömmlichen Küchentopf. Angeboten in unterschiedlichen Ausführungen, eignet er sich für große Feiern oder private Anlässe. Schließen Sie einfach den Topf ans Stromnetz an und kochen Sie los. Ein Luxus, der Ihnen viel Freude bereiten wird.

Adrian Kurras

Adrian Kurras ist Redakteur beim Küchenportal. Als passionierter Hobbykoch kennt er die täglichen Anforderungen, denen eine Küche gewachsen sein muss, aus eigener Erfahrung. Im Küchenmagazin schreibt er über Gestaltungsmöglichkeiten in der Küche, die richtige Einrichtung und alles, was dazu gehört.

Regionale Küchenstudios
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen
Sie Ihre Küche?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 300 Küchenstudios
Deutschlandkarte

Artikel kommentieren