Traumküche gesucht?
Welche Form soll Ihre Küche haben?

Emaille-Töpfe – eine gute Alternative

Sie wollen kochen, doch es fehlt der passende Topf? Emaille-Töpfe gibt es mittlerweile in allen Größen und Farben. Ob zum Garen, Kochen oder Brühen – für jeden Anlass sind die Töpfe vielseitig einsetzbar. Dieser Ratgeber bietet Ihnen eine Übersicht und Informationen zum Thema.
Inhaltsverzeichnis
  • 1. Vorteile von Emaille-Töpfen
  • 2. Preise und Hersteller im Überblick
  • 3. Funktionalität und schickes Design überzeugen

Emaille TöpfeKochtöpfe werden aus den unterschiedlichsten Metallen gefertigt und mit verschiedenen Beschichtungen versehen, um beste Wärmeleitfähigkeit und Handhabung gewährleisten zu können. Der Vorteil von Emaille-Töpfen: Emaille-Kochtöpfe sind aus einem Stahlkern gefertigt, der mit einer Emaille-Beschichtung, das heißt einer natürlichen, glasartigen Silikatkomposition untrennbar verschmolzen wird. Dadurch entsteht eine Oberfläche, die besonders widerstandsfähig, rostfrei, hart und leicht zu reinigen ist. Der Stahlkern sorgt für eine gute Wärmeleitfähigkeit und eignet sich durch seine Magnetisierbarkeit auch für Induktionskochfelder. Somit liegt der Unterschied zu anderen Töpfen in der vorteilhaften Kombination von Emaille und Stahl.

Vorteile von Emaille-Töpfen

Die Beschichtung mit Emaille hat gleich mehrere Vorzüge:

  1. Durch die glatte Oberfläche sind die Töpfe besonders gut zu reinigen und bakterienhemmend, sie ist hart und lässt keine Schnitte und Kratzer zu.
  2. Außerdem sind Emaille-Töpfe aromaneutral, wodurch die darin zubereiteten Gerichte ihren natürlichen und unveränderten Geschmack behalten.
  3. Bei richtiger Pflege sind diese Töpfe äußerst langlebig und durch die verwendeten Materialien komplett wiederverwertbar.
  4. Ein anderer großer Vorteil von emaillierten Kochtöpfen liegt darin, dass die Töpfe nickelfrei und damit für Menschen mit einer Nickelallergie besonders gut geeignet sind. Auch Schweizer Töpfe (mehr hier) gibt es mit Emaille-Überzug.

Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.

Preise und Hersteller im Überblick

Wenn Sie Töpfe kaufen wollen, können Sie sich im Internet über die verschiedenen Angebote, Designs und Farben informieren. Hersteller wie beispielsweise RIESS, KUHN RIKON oder STOCKLI bieten Ihnen ein breites Spektrum unterschiedlicher Modelle. Emaillierte Töpfe mit einfachem Design und praktischer Handhabung für den Alltag gibt es schon ab 40 Euro. Je nach Verarbeitung und Volumen, entstehen aber auch Preise von bis zu 100 Euro. Es lohnt sich, die Angebote zu vergleichen. Topfset-Tests (lesen Sie hier mehr dazu) beispielsweise von der Stiftung Warentest geben Auskunft über Vor- und Nachteile bereits getesteter Töpfe.

Funktionalität und schickes Design überzeugen

Im Gegensatz zu früheren Modellen sind heutige Emaille-Töpfe sehr widerstandsfähig, induktionsgeeignet und spülmaschinenfest. Auch durch die große Auswahl an Designs und Farben bieten sie  auch beim Servieren einen adäquaten Anblick. Mit der richtigen Pflege können Sie lange von Ihren Töpfen profitieren.

Adrian Kurras

Adrian Kurras ist Redakteur beim Küchenportal. Als passionierter Hobbykoch kennt er die täglichen Anforderungen, denen eine Küche gewachsen sein muss, aus eigener Erfahrung. Im Küchenmagazin schreibt er über Gestaltungsmöglichkeiten in der Küche, die richtige Einrichtung und alles, was dazu gehört.

Regionale Küchenstudios
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen
Sie Ihre Küche?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 300 Küchenstudios
Deutschlandkarte

Artikel kommentieren