Traumküche gesucht?
Welche Form soll Ihre Küche haben?

So können Sie die Größe Ihrer Küche ideal nutzen!

Sie planen eine neue Küche? Dann haben Sie sich sicherlich schon mit vielen Küchenformen auseinandergesetzt. Hier entscheidet vor allem die Größe der Küche über die Einrichtung. Lesen Sie hier mehr darüber, wie Sie den Raum Ihrer Küche optimal nutzen können!
Inhaltsverzeichnis
  • 1. Die Größe der Küche richtig nutzen
  • 2. Küchenhersteller und Preise
  • 3. Fazit
Die ideale Größe der Küche ergibt sich daraus, wenn Sie Nischen sinnvoll nutzen.

Die Größe der Küche ist abhängig vom vorhandenen Platzangebot.
© arsdigital / fotolia.com

Eine zweizeilige Küche (mehr dazu hier) oder doch lieber eine Küche in L-Form? Nicht jede Küchenform passt in jeden Raum. Die Größe der Küche spielt hier eine entscheidende Rolle. Die optimale Größe für die Küche ergibt sich aus dem Raumschnitt. Große Räume erlauben viel Spielraum bei der Gestaltung, aber auch die Größe einer offenen Küche spielt eine Rolle. So können auch große Räume schnell überladen wirken, wenn Sie sich für die falsche Aufteilung entscheiden.

Die Größe der Küche richtig nutzen

Die ideale Größe einer Küche gibt es nicht, doch wenn Sie den vorhandenen Raum optimal nutzen, spielt die eigentliche Küchengrösse keine Rolle.

  • Ein großer Raum wirkt bei wenigen Schränken tendenziell leer und unvollständig. Bei großen Küchen haben Sie daher den Vorteil, dass Sie geschlossene und große Küchenelemente auswählen können.
  • Kleine Küchen können optimal genutzt werden, wirken aber schnell überladen und der Stauraum kann knapp werden. Eine Küchenzeile in einer kleinen Küche kann den Raum optisch vergrößern. Durch die richtige Frontenwahl haben Sie die Möglichkeit, dem Raum mehr Größe zu verleihen. Besonders helle Farben wirken positiv auf die Größe der Küche. Nutzen Sie außerdem Nischen und hohe Wände, um Regale oder kleine Schrankteile unterzubringen. So schaffen Sie viel Stauraum und der Platz bleibt nicht ungenutzt. Speziell in kleinen Räumen sollten Sie alle Ecken nutzen.
  • Durch eine offene Lösung haben Sie die Möglichkeit, zusätzlich zur Küchenzeile eine Kochinsel zu platzieren. Dann müssen Sie aber mit langen Wegen rechnen, die Sie während dem Kochen zurücklegen müssen.

Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.

Küchenhersteller und Preise

Je nach Größe der Küche müssen Sie mit verschiedenen Preisen rechnen. Grundsätzlich gilt: Je kleiner, desto günstiger; je technisch ausgefeilter, desto teurer. Kleine Küchen können Sie bereits ab 1.000 Euro einrichten, große Räume hingegen erst ab 5.000 Euro. Die Größe der Küche sowie die technische Ausstattung sind beim Preis ausschlaggebend. Namhafte Hersteller wie nobilia oder nolte bieten für jede Küchenform Lösungen an. Suchen Sie noch Ihre Traumküche? Füllen Sie unverbindlich und kostenfrei unser Angebotsformular aus! Wir finden exklusiv für Sie die besten Angebote von Küchenanbietern in Ihrer Umgebung!

Fazit

Die optimale Größe der Küche nutzen Sie aus, indem Sie Nischen sinnvoll in Ihre Küchenstruktur integrieren. Durch verschiedene Tiefen der Schränke können Sie selbst in kleinen Küchen Stauraum schaffen oder die Küche optisch vergrößern. Richten Sie sich je nach Raumgröße ein und lassen sie Ihre Küchen zum Lieblingsraum werden!

Adrian Kurras

Adrian Kurras ist Redakteur beim Küchenportal. Als passionierter Hobbykoch kennt er die täglichen Anforderungen, denen eine Küche gewachsen sein muss, aus eigener Erfahrung. Im Küchenmagazin schreibt er über Gestaltungsmöglichkeiten in der Küche, die richtige Einrichtung und alles, was dazu gehört.

Regionale Küchenstudios
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen
Sie Ihre Küche?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 300 Küchenstudios
Deutschlandkarte

Artikel kommentieren