Traumküche gesucht?
Welche Form soll Ihre Küche haben?

Die Höhe der Küchenschränke richtig wählen

Sie haben sich für Ihre Küche auf einen Stil festgelegt? Dann müssen Sie sich nun entscheiden, wie Sie die verschiedenen Schränke anordnen möchten. Wo platzieren Sie welches Element an besten? Wie viel Abstand brauchen die Elemente zueinander? Achten Sie hier unbedingt auf die richtige Höhe der Küchenschränke für ein ungetrübtes Kochvergnügen!
Inhaltsverzeichnis
  • 1. Große Vielfalt bei der Höhe der Küchenschränke
  • 2. Preisgestaltung und Küchenmarken im Überblick
  • 3. Die Höhe der Küchenschränke entscheidet
Bei der Höhe der Küchenschränke stehen Ihnen viele Möglichkeiten zur Verfügung.

Die Höhe der Küchenschränke bestimmt maßgeblich den Komfort und das Kochvergnügen. © Grass

Durch die Höhe der Küchenschränke entscheiden Sie gleichzeitig über den Komfort beim Kochen und Zubereiten von Mahlzeiten. Je nach Körpergröße variiert hier die optimale Arbeitshöhe. Die Höhe der Küchenschränke unterscheidet sich dabei vor allem in der Höhe des Oberschrankes der Küche. Aber auch standardtiefe Küchenschränke sind in unterschiedlichen Höhen erhältlich, beispielsweise bei Elementen mit Kochfeld. Im modernen Küchensortiment gibt es verschiedene Variationen bei der Anordnung der Elemente und ebenso viele Variationen in der Höhe vom Küchenschrank. Auch die Tiefe der Küchenschränke hat sich geändert bzw. ist flexibler geworden.

Große Vielfalt bei der Höhe der Küchenschränke

Die Höhe der Küchenschränke beeindruckt vor allem bei Hängeschränken mit einer großen Vielfalt. So gibt es bei modernen Küchen bereits ca. 90 cm hohe Schränke, die viel zusätzlichen Stauraum bieten. Aber auch kleinere, 40 cm hohe Schränke sind erhältlich, die besonders in kleinen Küchen extra Stauraum bieten, ohne viel Platz wegzunehmen. Bedenken Sie bei der Planung Ihrer Küche: Die Küchenschrankhöhe der Küchenzeile entscheidet über die Maße der Arbeitsplatte in der Küche. Möchten Sie beispielsweise ein niedrigeres Kochfeld, muss die Platte an dieser Stelle unterbrochen werden.

Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.

Preisgestaltung und Küchenmarken im Überblick

Aufgrund des Materials sind hohe Schränke in der Regel teurer. Beste Küchenmarken wie Nolte, allmilmö oder SieMatic bieten ausgefeilte Anordnungen an, die verschiedene Höhen vereinen und trotzdem ein stimmiges Bild erzeugen. Die Höhe der Küchenschränke wirkt sich allerdings kaum auf den Gesamtpreis einer Küche aus. Auch Küchen mit individualisierten Küchenschrankhöhen bewegen sich demnach im Normbereich von ca. 5.000 Euro und variieren stark je nach Front- und Stückauswahl.

Beachten Sie: Auch bei Küchen zum Mitnehmen gibt es verschiedene Höhen bei Küchenschränken. Empfehlenswert beim Selbstaufbau sind aber standardtiefe Küchenschränke mit einer einheitlichen Höhe. So entsteht ein stimmiges Bild, der Aufbau an sich ist zudem leichter.

Die Höhe der Küchenschränke entscheidet

Die Höhe der Küchenschränke entscheidet über das endgültige Aussehen der Schränke. Besonders bei Hochschränken und Hängeschränken muss die Höhe an die Küchenverhältnisse angepasst werden, so dass Sie größtmöglichen Stauraum auf kleinstmöglichem Platz haben.

Bildquelle: GRASS GmbH

Adrian Kurras

Adrian Kurras ist Redakteur beim Küchenportal. Als passionierter Hobbykoch kennt er die täglichen Anforderungen, denen eine Küche gewachsen sein muss, aus eigener Erfahrung. Im Küchenmagazin schreibt er über Gestaltungsmöglichkeiten in der Küche, die richtige Einrichtung und alles, was dazu gehört.

Regionale Küchenstudios
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen
Sie Ihre Küche?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 300 Küchenstudios
Deutschlandkarte

Artikel kommentieren