Traumküche gesucht?
Welche Form soll Ihre Küche haben?

Mit Holzküchen eine natürliche & gemütliche Atmosphäre schaffen

Holz ist ein natürlicher Werkstoff, der sich als Material für die Fronten und Arbeitsflächen in der Küche großer Beliebtheit erfreut. Verschiedene Oberflächenbehandlungen und Maserungen verleihen Holzküchen eine moderne oder traditionelle Optik, die sich nahezu jedem Raumkonzept anpasst. Erfahren Sie in unserem Ratgeber mehr über die verschiedenen Arten der Holzküche!
Inhaltsverzeichnis
  • 1. Holzküchen mit furnierten Fronten
  • 2. Besonders hochwertig: Die Massivholzküche
  • 3. Holzküchen im Einklang mit der Natur
  • 4. Immer im Trend: Küchen in Weiß
Holzküchen sind sowohl in traditioneller oder moderner Optik erhältlich.

Holzküchen versprühen einen urigen Charme und ländliche Gemutlichkeit.

Kaum ein Material ist so flexibel wie Holz: Designorientierte Küchen kombinieren warmes Holz mit kühlem Glas und Edelstahl. Feine und dennoch lebendige Maserungen werden bei diesen Küchen bewusst eingesetzt, um die edle Optik der Küche zu verstärken. Eher ländlich rustikal wirken Küchen aus Holz, deren grob gemaserte Fronten urigen Charme und ländliche Gemütlichkeit versprühen. Werden die Hölzer nicht versiegelt und nur mit Bio-Öl oder Bienenwachs behandelt, bekommt die Küche eine samtige Oberfläche. Derart veredelte Küchen sind sowohl ökologisch als auch gesundheitlich unbedenklich und erfreuen sich deshalb insbesondere bei umweltbewussten Kunden großer Beliebtheit.

Holzküchen mit furnierten Fronten

Die günstigste Variante der Küche aus Holz ist eine Küche mit furnierten Fronten. Hierzu werden dünne Echtholzplatten auf hochwertige MDF-Trägerplatten geleimt und im Anschluss behandelt. Das Furnier kann, wie Echtholz, lasiert, gebeizt gekalkt oder gebürstet werden, und ist nach der Behandlung kaum von einer Massivholzfront zu unterscheiden. Auch hochwertige Designerküchen werden oftmals mit Holzfurnier ausgestattet, das mit einer attraktiven, hochglänzenden Lackschicht versehen wurde. Beliebt ist auch die Variante, das Furnier auf der Vorderseite mit quer verlaufender Maserung aufzubringen. Durch den ungewöhnlichen Verlauf strahlt die Querfurnier-Küche in Verbindung mit modernen Materialien wie Glas und Chrom nüchterne, stylische Eleganz aus.

Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.

Besonders hochwertig: Die Massivholzküche

Die teuerste, aber auch hochwertigste Ausführung der Holzküchen stellt eine Massivholzküche dar. Die Korpusse dieser Küche bestehen aus dem gleichen Küchen-Holz, aus dem auch die Fronten hergestellt wurden. Eine Küche aus Vollholz (mehr dazu auf dieser Seite) besticht optisch durch ihre authentische, natürliche Farbgebung und die edle Maserung des ausgewählten Holzes. Durch die massiven Oberflächen der Holz-Küche gehen die natürlichen Holzeigenschaften wie Atmungsaktivität und besondere Haptik nicht verloren. Die Optik der Küche mit Holzfronten ist somit sehr hochwertig und lässt eine gut verarbeitete Massivholzküche präsenter wirken. Zudem sind Vollholzküchen besonders langlebig, da Holz zwar einem natürlichen Alterungsprozess unterliegt, im Laufe der Jahre aber durch die natürliche Patina an Schönheit und Ausstrahlung entwickelt.


Unser Tipp

Möchten Sie Holzküchen günstig kaufen, lohnt es sich, die Ausführungen, Ausstattungsmerkmale und Preise genau zu vergleichen. Das kostenlose und unverbindliche Service von Kuechenportal.de kann Ihnen die Suche nach einer attraktiven Küche aus Holz enorm erleichtern. Senden Sie uns über unser Angebotsformular Ihre Anfrage – Sie erhalten von uns bis zu drei Holzküchen-Vergleichsangebote von Küchenanbietern in Ihrer unmittelbaren Umgebung. Selbstverständlich ist dieser Dienst für Sie kostenlos und unverbindlich!


Holzküchen im Einklang mit der Natur

Wünschen Sie sich Küchen aus Holz, die Natürlichkeit ausstrahlen und im Einklang mit der Natur gefertigt wurden? Dann ist eine Küche aus Naturholz (mehr dazu auf dieser Seite) die richtige Wahl. Offenporiges Holz, dessen Oberfläche ausschließlich mit natürlichen Ölen oder Wachsen behandelt wurde, verbessert nachweislich das Raumklima und trägt zum Wohlbefinden der ganzen Familie bei. Auch vor der Pflege dieser Holzküchen müssen Sie keine Angst haben: Es genügt, die Naturholzküche in regelmäßigen Abständen mit etwas Pflegeöl zu behandeln. Durch den dünnen Schutzfilm behält das Naturholz seine samtige Haptik, Flüssigkeiten und Fette können dadurch nicht mehr in das Holz eindringen, und unschöne Flecken werden verhindert.

Hier geht es zu unserem kostenlosen 3D-Küchenplaner.

Immer im Trend: Küchen in Weiß

Durch ihre schlichte Eleganz und zeitlose Optik erfreut sich eine weiße Küche aus Holz großer Beliebtheit. Durch die schlichte Farbgebung ist eine weiße Küche extrem wandelbar: Sie kann durch Hochglanzfronten sehr modern wirken oder aber als weiße Küche im Landhausstil (mehr dazu hier) Romantik mit Tradition verbinden. Besonders attraktiv wirkt eine weiße Küche in Verbindung mit dunklen Naturhölzern, die sowohl für die Arbeitsplatte als auch für die Seitenwangen der Küche Verwendung finden können. Falls Ihnen hingegen die Fronten Ihrer Einbauküche nicht mehr gefallen, können Sie die Holzküche streichen und ihr so einen modernen Look verpassen. Ein völlig neues Aussehen bekommt die Küche, wenn Sie gleichzeitig die Griffe austauschen und eine neue Arbeitsplatte in die Küche einbauen. Sie werden staunen, wie einfach es ist, Holzküchen so neuen Pepp zu verleihen.

Adrian Kurras

Adrian Kurras ist Redakteur beim Küchenportal. Als passionierter Hobbykoch kennt er die täglichen Anforderungen, denen eine Küche gewachsen sein muss, aus eigener Erfahrung. Im Küchenmagazin schreibt er über Gestaltungsmöglichkeiten in der Küche, die richtige Einrichtung und alles, was dazu gehört.

Regionale Küchenstudios
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen
Sie Ihre Küche?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 300 Küchenstudios
Deutschlandkarte

Artikel kommentieren