Traumküche gesucht?
Welche Form soll Ihre Küche haben?

Individuelle Küchenplanung: So geht’s!

Sie benötigen eine neue Küche und wissen noch nicht so recht, welches Modell sich am besten eignet? Dann sollten Sie eine individuelle Küchenplanung vornehmen. Mit dem passenden Planungstool lässt sich die Traumküche bequem von zuhause aus und nach Ihren Vorgaben und Wünschen zusammenstellen. Lesen Sie hier, was Sie bei der Planung beachten sollten!
Inhaltsverzeichnis
  • 1. Individuelle Küchenplanung: Die Räumlichkeiten berücksichtigen
  • 2. Küche ergonomisch planen!
  • 3. Küchenausstattung und -design individuell planen
  • 4. Individuelle Küchenplanung: Kostenlos und zeitsparend

individuelle KüchenplanungDie eigene Wunschküche selbst planen? Einfach und schnell können Sie dies mit einem Online-Küchendesigner bewerkstelligen. Verfügt dieses Tool auch noch über eine 3D-Ansicht, können Sie nicht nur Design, Farbe und Material Ihrer Traumküche planen – die 3D-Ansicht ermöglicht Ihnen einen virtuellen Rundgang durch Ihre zukünftige Küche. Sollten Sie hingegen merken, dass die Zusammenstellung der einzelnen Elemente doch noch nicht passt, können Sie diese per Mausklick wieder ändern. Für die individuelle Küchenplanung sollten Sie aber ein paar wichtige Punkte beachten, die wir Ihnen im Folgenden zusammengefasst haben.

Individuelle Küchenplanung: Die Räumlichkeiten berücksichtigen

Bevor Sie mit der Küchenplanung individuell beginnen, sollten Sie die räumlichen Gegebenheiten beachten:

  • Messen Sie die Räumlichkeiten sorgfältig aus und markieren Sie die Aussparungen für Fenster, Türen und Heizkörper.
  • Anhand der Raumform und -größe können Sie feststellen, ob Sie eine einfache Küchenzeile günstig bestellen sollten oder ob Sie Platz für eine großzügige U- oder L-Küche – eventuell sogar mit Kochinsel – haben.
  • Überprüfen Sie, wo sich Wasser- und Stromanschlüsse befinden und wo Sie eventuell weitere Anschlüsse für Elektroherd, Kühlschrank, Spüle und Geschirrspülmaschine benötigen.

Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.

Küche ergonomisch planen!

Einer der wichtigsten Punkte der individuellen Küchenplanung ist eine ergonomische Bauweise, denn sie ist entscheidend für effizientes und rückenschonendes Arbeiten in der Küche. Wählen Sie daher die Arbeitshöhe der einzelnen Elemente, darunter vor allem Spüle, Herd und Arbeitsplatte sowie die Montagehöhe der Oberschränke, immer entsprechend der Person, die hauptsächlich an den jeweiligen Plätzen arbeitet. So sollten sich zwischen waagrecht abgewinkelten Unterarm und Arbeitsplatte 15 Zentimeter Platz befinden, um beim Arbeiten bequem stehen zu können. Das Herdfeld kann etwas tiefer gelegt werden, da Sie hier die zusätzliche Höhe der Töpfe einkalkulieren müssen. Falls Sie zu zweit sind und eine klare Arbeitsaufteilung haben, sollten die Arbeitsbereiche an die Körpergröße des jeweiligen Hauptnutzers angepasst werden.

Auch bei der Auswahl der Küchenschränke sollten Sie auf möglichst hohen Komfort achten. Ein guter Zugriff auf die einzelnen Küchenutensilien wird am ehesten mit Vollauszügen gewährleistet. Bei Eckschränken sollten Sie auf Karussells oder die „Magic Corner“ setzen, wenn Sie Ihre Küche modernisieren. So kommen Sie besser auch an die Utensilien, die erfahrungsgemäß ganz weit hinten im Schrank platziert werden.

Küchenausstattung und -design individuell planen

Welche Möbel und Geräte benötigen Sie in Ihrer Küche? Möchten Sie eine kleine, einzeilige Küche bestellen, ist der Platz meist auf die Grundausstattung Herd, Ofen, Spüle, Kühlschrank, Arbeitsplatte sowie Unter- und Oberschränke reduziert. Größere Küchen können beliebig erweitert werden: Wünschen Sie sich eine gemütliche Wohnküche, integrieren Sie am besten bei der individuellen Küchenplanung einen angrenzenden Essbereich. Eine Kochinsel in der Raummitte animiert zum gemeinsamen Kochen und kann ebenso als erweiterte Arbeitsfläche oder als zusätzlicher Essbereich genutzt werden. Auch in Bezug auf das Design steht Ihnen eine Vielzahl an Varianten zur Auswahl: von der klassischen Küche in dezenten Farben über die Holzküche im Landhausstil bis hin zur Designerküche mit ausgefallenen Materialien wie Beton oder Keramik.


Unser Tipp

Klicken Sie sich durch unsere umfangreiche Bildergalerie und lassen Sie sich von den verschiedenen Küchenformen und -designs inspirieren! Hier gelangen Sie zur Galerie!


Hier geht es zu unserem kostenlosen 3D-Küchenplaner.

Individuelle Küchenplanung: Kostenlos und zeitsparend

Sollten Sie bereits genaue Vorstellungen von Ihrer Traumküche haben, können Sie mit unserem kostenlosen 3D-Planer sofort Ihre individuelle Küchenplanung online beginnen. Per Mausklick können Sie sämtliche Küchenmöbel und Geräte nach Belieben im vordefinierten Raum positionieren und nach Bedarf verschieben. Auch Materialien, Farben und Designs lassen sich individuell zusammenstellen. Falls Sie etwas Zeit bei der individuellen Küchenplanung benötigen, ist das kein Problem: einfach den Planungsvorgang abspeichern und ein anderes Mal daran weiterarbeiten. Sobald Sie Ihre Wunschküche fertig konzipiert haben, senden wir Ihnen die Unterlagen inklusive 3D-Rundgang per E-Mail zu.

Gerne helfen wir Ihnen auch bei der Suche nach Ihrer neuen Küche: Füllen Sie dazu einfach den Anfragebogen auf Kuechenportal.de aus. Wir rufen Sie zeitnah zurück und klären noch offene Fragen zur Ihrer neuen Küche. Anschließend erhalten Sie über uns bis zu drei Vergleichsangebote von Küchenanbietern in Ihrer Nähe. Dieser Service ist für Sie kostenlos und unverbindlich!

 

Adrian Kurras

Adrian Kurras ist Redakteur beim Küchenportal. Als passionierter Hobbykoch kennt er die täglichen Anforderungen, denen eine Küche gewachsen sein muss, aus eigener Erfahrung. Im Küchenmagazin schreibt er über Gestaltungsmöglichkeiten in der Küche, die richtige Einrichtung und alles, was dazu gehört.

Regionale Küchenstudios
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen
Sie Ihre Küche?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 300 Küchenstudios
Deutschlandkarte

Artikel kommentieren