Traumküche gesucht?
Welche Form soll Ihre Küche haben?

Japanische Messer – handgeschmiedete Unikate aus Meisterhand

Wer gerne kocht, sollte beim richtigen Messer nicht sparen. Was für Profiköche ganz normal ist, findet inzwischen auch bei Hobbyköchen Anklang: japanische Messer, handgeschmiedet und in traditioneller Handarbeit geschärft. Sie überzeugen nicht nur durch ihr elegantes Aussehen, sondern auch durch beeindruckende Ergebnisse und ein noch nie dagewesenen Kocherlebnis.
Inhaltsverzeichnis
  • 1. Was macht japanische Messer so besonders?
  • 2. Was sollten Sie beachten?
  • 3. Preis-Leistungs-Verhältnis
  • 4. Höchstmaß an Härte und Präzision – japanische Messer handgeschmiedet

japanische Messer handgeschmiedetJapanische Messer werden nach einer Jahrhunderte alten Tradition hergestellt, die sich durch die Verwendung des besonders harten Damaszener-Stahls und eine besondere Schmiede- und Falttechnik auszeichnet. Das Ergebnis ist eine äußerst harte und robuste Klinge, die dank dieser Eigenschaften besonders fein und scharf geschliffen werden kann. Ein solches Damastmesser erkennen Sie an dem einzigartigen Muster der Klinge, das durch das Schleifen der gefalteten Lagen entsteht. Profiköche schwören schon seit vielen Jahren auf Japan-Messer, die handgeschmiedet wurden. Lesen Sie hier auf Kuechenportal.de, was ein japanisches Messer, handgeschmiedet und -geschärft, auszeichnet.

Was macht japanische Messer so besonders?

Die japanische Bezeichnung „Santoku“ heißt übersetzt „Messer der drei Tugenden“, da es sowohl Fleisch und Fisch, als auch Gemüse schneiden kann. Trotzdem werden je nach Länge und Form der Klinge Messer für unterschiedliche Funktionen unterschieden. So gibt es neben Kochmessern beispielsweise auch Sushimesser, Brotmesser oder Gemüsemesser. Der große Vorteil der japanischen Klinge ist, dass die Lebensmittel bei der Zubereitung so fein geschnitten werden können, dass kaum Aromen und Öle verloren gehen. Denselben Vorteil bietet Ihnen übrigens auch ein chinesisches Kochmesser, das ebenfalls besonders dünn geschliffen wird.
Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.

Was sollten Sie beachten?

Da die Schneidkante japanischer Messer, die handgeschmiedet wurden, so dünn ist, ist sie auch besonders empfindlich. Daher sollten Sie besonders auf die Lagerung der Messer achten. Hierfür empfiehlt sich ein japanischer Messerblock, der die handgeschmiedeten Profimesser bestmöglich schützt. Dieser Bambusblock ist die perfekte Aufbewahrungsmöglichkeit für die sehr scharfen Klingen. So können Sie den harten, dünnen Stahl optimal vor Stoßschäden bewahren, die zum Bruch der teuren Klinge führen können. Durch die Aufteilung eines solchen japanischen Messerblocks können Sie Ihr handgeschmiedetes japanisches Messerset zudem gut sortiert aufbewahren und haben beim Zubereiten Ihrer Speisen immer gleich die richtige Klinge zur Hand.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Preis für ein hochwertiges japanisches Messerset, handgeschmiedet importiert, ist nicht gering, angesichts der aufwändigen und qualitativ hochwertigen Herstellung jedoch auch angemessen. Da sich die handgeschmiedeten japanischen Messersets in Material, Verarbeitung und vor allem Anzahl der Lagen, aus denen sie bestehen, stark unterscheiden, ist der Preis auch sehr variabel. Um ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis zu erzielen, sollten Sie sich im entsprechenden Fachhandel beraten lassen. Sie können jedoch bereits ab 100 Euro ein gutes japanisches Messer handgeschmiedet erwerben.

Höchstmaß an Härte und Präzision – japanische Messer handgeschmiedet

Die qualitativ hochwertige Verarbeitung und enorme Schärfe werden Sie überzeugen. Es lohnt sich auf jeden Fall: Wer einmal ein japanisches Messer verwendet hat, möchte es nicht wieder aus der Hand geben.

Adrian Kurras

Adrian Kurras ist Redakteur beim Küchenportal. Als passionierter Hobbykoch kennt er die täglichen Anforderungen, denen eine Küche gewachsen sein muss, aus eigener Erfahrung. Im Küchenmagazin schreibt er über Gestaltungsmöglichkeiten in der Küche, die richtige Einrichtung und alles, was dazu gehört.

Regionale Küchenstudios
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen
Sie Ihre Küche?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 300 Küchenstudios
Deutschlandkarte

Artikel kommentieren