Traumküche gesucht?
Welche Form soll Ihre Küche haben?

Das Kräuterregal in der Küche – für den persönlichen Küchengarten

Ohne Gewürze wirken Gerichte schnell fade. Für ein gelungenes Festmahl ist es daher notwendig, alle Kräuter und Gewürze im Blick zu haben. Am besten gelingt Ihnen das mit einem Kräuterregal in der Küche. Erfahren Sie In diesem Artikel mehr über die verschiedenen Varianten und was Sie beim Kauf beachten sollten!
Inhaltsverzeichnis
  • 1. Tipps zum Kauf
  • 2. Preise und Anbieter
  • 3. Fazit
Ein Kräuterregal in der Küche gibt es in verschiedenen Varianten.

Ein Kräuterregal in der Küche mit frischen oder getrockneten Kräutern ist in jeder Küche ein Hingucker. Foto: © rational

Kräuterregale in der Küche sind in zwei verschiedenen Varianten erhältlich: Auf manche Regale werden kleine Behälter mit getrockneten Kräutern aufgestellt. Die andere Art von Küchenregal beherbergt frische Kräuter, die in Töpfen oder Kästen wachsen. Während die erste Variante meistens in der Nähe des Herdes zu finden ist, mögen es frische Kräuter am liebsten in einem Kräuterregal am Küchenfenster. Beide Regalarten sind hilfreich beim Kochen: Während getrocknete Kräuter einfacher zu lagern sind und schnell verfügbar im Supermarkt gekauft werden können, haben frische Kräuter ein stärkeres Aroma.

Tipps zum Kauf

Folgendes sollten Sie beim Kauf Ihres neuen Kräuterregals beachten:

  • Vor dem Kauf sollten Sie sich einen guten Platz für ihr Kräuterregal in der Küche suchen. Dann können Sie schon festlegen, ob und wie es befestigt werden soll.
  • Das Regal sollte zu Ihrer Kücheneinrichtung passen. Schauen Sie sich um, aus welchen Materialen beispielsweise Ihr Obstregal in der Küche ist.
  • Besonders frische Kräuter wachsen besser, wenn sie von Naturmaterialien umgeben sind.
  • Wenn Ihre Küche eher in einem rustikalen Stil eingerichtet ist, dann ist ein Kräuterregal in der Küche aus Holz eine gute Wahl.
  • Ein Kräuterregal für getrocknete Kräuter kann auch aus Plastik oder Metall sein, solange es nicht zu nah an der Hitzequelle steht.

Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.

Preise und Anbieter

Kräuterregale für die Küche sind in verschiedenen Größen und Preisen erhältlich. Sie können Ihr Kräuterregal für die Küche auch selber bauen und damit individuell in die Küche einpassen, zum Beispiel als Abschlussregal in der Küche. Die Materialien dafür sind in jedem Baumarkt erhältlich. Preisgünstiger ist der Kauf von fertigen Regalen, beispielsweise bei IKEA oder in Gärtnereien. Die Preise schwanken je nach Größe und Material zwischen 20 und 50 Euro.

Fazit

Ein gut sortiertes Kräuterregal sollte in keiner Küche fehlen, damit jedes Essen das besondere Etwas bekommt. Dabei ist es Ihrem persönlichen Geschmack überlassen, ob Sie sich für getrocknete oder frische Kräuter, oder aber für eine Kombination von beiden entscheiden. Die Wahl des Materials und der Größe ist abhängig vom Platz, an dem Sie Ihr Kräuterregal positionieren wollen.

Bildquelle: rational Einbauküchen GmbH

Hier gelangen Sie zum Herstellerprofil von rational.

Adrian Kurras

Adrian Kurras ist Redakteur beim Küchenportal. Als passionierter Hobbykoch kennt er die täglichen Anforderungen, denen eine Küche gewachsen sein muss, aus eigener Erfahrung. Im Küchenmagazin schreibt er über Gestaltungsmöglichkeiten in der Küche, die richtige Einrichtung und alles, was dazu gehört.

Regionale Küchenstudios
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen
Sie Ihre Küche?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 300 Küchenstudios
Deutschlandkarte

Artikel kommentieren