Traumküche gesucht?
Welche Form soll Ihre Küche haben?

Eine Küche aus Akazie – unempfindlich und vielseitig

Widerstandsfähig, elegant gemasert und in wunderschönen Farbschattierungen: Eine Küche aus Akazie bringt natürliches Wohlgefühl in die Wohnung. Das robuste Holz kann sich ganz klassisch, im Landhausstil oder auch ausgesprochen modern präsentieren. Erfahren Sie im Küchenratgeber von Kuechenportal.de mehr über diese besondere Holzart.
Inhaltsverzeichnis
  • 1. Das Holz der Akazie – wandlungsfähig und extrem robust
  • 2. Die Vorteile einer Küche aus Akazie
  • 3. Viele Farbschattierungen für eine natürliche Kücheneinrichtung
Eine Küche aus Akazie bietet viele Vorteile.

Die Küche aus Akazie überzeugt durch elegantes Aussehen und hohe Widerstandsfähigkeit.

Eine langlebige Küche mit natürlicher Ausstrahlung – wer sich das wünscht, sucht in der Regel nach Küchenmöbeln aus echtem Holz. Eine Küche aus Akazie begeistert durch erstaunliche Robustheit und gute Elastizität. Das Holz hält höchsten Belastungen stand, verzieht weniger schnell und neigt kaum zu Rissbildungen. Zudem sieht eine Küche aus Akazienholz äußerst elegant aus: So besitzt das Hartholz eine abwechslungsreiche Maserung. In puncto Farbe dominieren helle bis dunkle Brauntöne. Allerdings sind gelblich-honigfarbene Tönungen viel verbreiteter als dunkelbraune Musterungen. Legen Sie Wert auf eine dunkle Holzküche, ist es einfacher, auf dunkle Holzsorten wie Nussbaum (mehr dazu in diesem Beitrag) auszuweichen. Über Vorteile und Gestaltungsmöglichkeiten mit Akazienholz können Sie sich hier ausführlich informieren.

Das Holz der Akazie – wandlungsfähig und extrem robust

Akazienholz ist für seine elegante Maserung bekannt. Seine Festigkeit übertrifft selbst die sprichwörtliche Robustheit einer deutschen Eiche. Akazienholz wird daher auch gerne für Möbel verwendet, die im Freien verschiedenen Witterungsbedingungen standhalten müssen.

Im Innenraum verleiht das Holz einer Küche formvollendete Eleganz. Dabei präsentiert sich die Akazie enorm wandlungsfähig: Akazienholz ist genau das richtige Material für eine urige Küche im Bauernstil – lesen Sie auf dieser Seite mehr zu diesem Thema. Küchen aus Akazienholz können sich aber auch ganz modern und jugendlich frisch präsentieren. Es gibt daher eine passende Küche aus Akazie für jeden Geschmack.

Hier geht es zu unserem kostenlosen 3D-Küchenplaner.

Achtung

Zur Herstellung von Möbeln wird in der Regel die „Falsche Akazie“ beziehungsweise „Gewöhnliche Robinie“ verwendet. Diese Holzart hat zwar ähnliche Eigenschaften wie die Akazie, ist aber nicht mit ihr verwandt: Echte Akazien wachsen überwiegend in Australien, während Robinien ihren Ursprung in Nordamerika haben. Wenn Sie eine Küche aus echtem Akazienholz bevorzugen, fragen Sie beim Küchenkauf nach, um Missverständnisse zu vermeiden.

Küchen aus echtem Holz sind eine robuste und langlebige Entscheidung – allerdings auch vergleichsweise kostspielig. Den Traum von einer natürlichen Küchengestaltung können Sie sich aber auch mit kleinem Budget erfüllen, zum Beispiel mit einer Küche aus Akazie-Nachbildung.


Unser Tipp

Möchten Sie günstig eine Küche aus Akazie kaufen und in einem natürlichen Ambiente kochen? Nutzen Sie den kostenlosen Service von Kuechenportal.de und lassen Sie sich unverbindlich bis zu drei Angebote von Küchenstudios aus Ihrer Nähe erstellen.


Die Vorteile einer Küche aus Akazie

Eine Küche aus Akazie bietet viele Vorteile:

  • Das Holz ist extrem robust, der Härtegrad liegt bei 34 – 46 N/mm². Die alltäglichen Belastungen hinterlassen also in einer Küche aus Akazie kaum Spuren.
  • Das Holz ist sehr wasserresistent. Es gehört zu den wenigen Hölzern der Resistenzklasse 1, d. h. Wasserspritzer und Feuchtigkeit machen einer Arbeitsplatte aus Akazie nichts aus.
  • Akazienholz ist zudem extrem biegsam und kann sehr vielfältig verarbeitet werden.
  • Die Oberfläche ist außerordentlich glatt, was alle Küchenmöbel sehr elegant erscheinen lässt.

Pflegetipp

Um lange schön zu bleiben, braucht eine Küche aus Akazienholz die richtige Pflege. Regelmäßig sollten Sie Fronten und Arbeitsplatte aus naturbelassenem Holz mit einem speziellen Holzöl behandeln. So bleibt der spezifische Glanz der Akazie erhalten.

Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.

Viele Farbschattierungen für eine natürliche Kücheneinrichtung

Für die Möbelproduktion verwendet man ausschließlich das Kernholz der Akazie. Es ist zunächst grün-gelblich und besitzt einen natürlichen, matten Glanz. Mit der Zeit dunkelt es nach, bis hin zu einer goldbraunen Färbung. Apart wirkt die unregelmäßige Maserung des Holzes, das von scharf abgegrenzten Jahresringen durchzogen ist.

Akazienholz ist auch in weiteren Farbvarianten erhältlich, die Fronten können für eine außergewöhnliche Optik gebürstet oder farbig lackiert werden. Eine Küche aus Akazie in hell strahlt natürliche Gemütlichkeit aus; eine Küche aus Akazie in der Farbe Grau ist ein eleganter Mittelpunkt der Wohnung. Wissen Sie natürliches Wohndesign zu schätzen, kann eine Küche aus Pinie eine Alternative sein – lesen Sie hier mehr dazu.

Viele tolle Einrichtungsideen und Anregungen für eine Küchengestaltung zum Wohlfühlen finden Sie in unserer Küchengalerie – auch für eine Akazienholz-Küche.

Adrian Kurras

Adrian Kurras ist Redakteur beim Küchenportal. Als passionierter Hobbykoch kennt er die täglichen Anforderungen, denen eine Küche gewachsen sein muss, aus eigener Erfahrung. Im Küchenmagazin schreibt er über Gestaltungsmöglichkeiten in der Küche, die richtige Einrichtung und alles, was dazu gehört.

Regionale Küchenstudios
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen
Sie Ihre Küche?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 300 Küchenstudios
Deutschlandkarte

Artikel kommentieren