Traumküche gesucht?
Welche Form soll Ihre Küche haben?

Die Küche selbst planen – bequem und einfach mit Kuechenportal.de

Die neue Küche gut zu planen ist das A und O für die Wahl der richtigen Kücheneinrichtung. Damit hierbei alles klappt und Sie bald in den Genuss Ihrer Wunschküche kommen, finden Sie auf Kuechenportal.de die wichtigsten Tipps und Hilfsmittel für ein gutes Gelingen!
Inhaltsverzeichnis
  • 1. Küche planen – 5 Schritte
  • 2. Nützliche Hilfsmittel, Inspirationen und Services
Die Küche zu planen sollte gründlich überlegt und in Ruhe gemacht werden.

Die eigene Küche selber planen und so die Traumküche bekommen. © rational Küchen

Die exakten Raummaße, Anschlüsse und baulichen Gegebenheiten zu bestimmen, ist eine wesentliche Voraussetzung für eine gute Küchenplanung – aber damit fängt die eigentliche Arbeit erst an! Um die neue Küche nach Ihren persönlichen Vorstellungen und Wünschen entwerfen zu können, braucht es noch viel mehr: Geräte, Fronten, Ausstattung und Arbeitshöhe sind festzulegen, der Stauraumbedarf für Vorräte, Aufbewahrung und Utensilien muss ermittelt werden – und auch die Ansprüche an Ergonomie, Kindersicherheit oder Automatisierung gilt es zu klären. Nur so können Sie eine Küche nach Maß planen (hier ausführlich dazu), die Ihre Bedürfnisse erfüllt. Tipps, Hinweise und Hilfsmittel für Ihre Küchenplanung hat Kuechenportal.de in diesem Beitrag für Sie zusammengestellt.

Küche planen – 5 Schritte

Um die Küche selber zu planen und dabei auch wirklich alles Wichtige zu berücksichtigen, sollten Sie sich die Planung in einzelne Schritte gliedern und der Reihenfolge nach abarbeiten. Orientieren Sie sich einfach an den folgenden Punkten und ergänzen diese nach Bedarf:

  1. Klären Sie als erstes, welche Ansprüche und Vorstellungen Sie an Ihre neue Küche stellen:
  • Welche Küchenform stellen Sie sich vor? Lässt sich diese auch umsetzen?
  • Wie viel Stauraumbedarf besteht?
  • Gibt es besondere Anforderungen an Ergonomie, Sicherheit und/oder Komfort der Küchenausstattung? Soll diese barrierefrei, rückenfreundlich, variabel und/oder elektronisch bedienbar sein?
  • Wie sollten die Arbeitsbereiche, Schränke und Geräte verteilt und angeordnet werden?
  • Welche Schranktypen sind am günstigsten und bestmöglich nutzbar.
  • Mit welchen Gerätefunktionen müssen Kühlschrank, Ofen, Herd, Geschirrspüler und Elektrokleingeräte ausgestattet sein?

Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.


Unser Tipp

Eine ausführliche Anleitung und Checkliste zu allen Themen, die Sie bei der Küchenplanung berücksichtigen sollten, stellen wir Ihnen hier auf unserer Seite auch zum Download zur Verfügung – damit Sie jederzeit noch einmal nachlesen können.


  1. Fertigen Sie eine detaillierte Grundriss-Zeichnung an. Einfach und unkompliziert lassen sich alle baulichen Besonderheiten mit einer Küchenplaner-Software festhalten. Diese ermöglicht Ihnen auch, jederzeit auf die Planung zurückzugreifen und selbst im Nachhinein noch Änderungen vorzunehmen.
  1. Nun können Sie Ihre neue Küche zusammenstellen (mehr in diesem Artikel) und alle Elemente, Geräte und Schränke in den Grundriss einzeichnen.
  1. Haben Sie Ihre Wunschküche umgesetzt, erkundigen Sie sich nach unterschiedlichen Modellen, Materialien und Ausführungen. Hier lohnt es sich, mehrere Hersteller auszuwählen und Funktionalitäten und Designs der einzelnen Programme miteinander zu vergleichen. So finden Sie die beste Eckschranklösung und den leisesten Geschirrspüler am einfachsten im direkten Vergleich.
  1. Entscheiden Sie sich, ob Sie die die Küche selbst bauen wollen oder einen Fachmann damit beauftragen. Soll es der Eigenbau sein, müssen passende Materialien und Werkzeuge beschafft werden. Haben Sie vor, einen Schreiner oder Küchenbauer zu beauftragen, rechnen Sie entsprechende Warte- und Lieferzeiten mit ein und fragen frühzeitig an.

Nützliche Hilfsmittel, Inspirationen und Services

Hier geht es zu unserem kostenlosen 3D-Küchenplaner.

  • Anbieter- und Herstellerverzeichnisse
    Sind Sie auf der Suche nach einem passenden Küchenstudio in Ihrer Nähe oder wollen Sie sich zu einzelnen Herstellern informieren, nutzen Sie unsere Verzeichnisse: Im Herstellerverzeichnis haben wir alle wichtigen Produzenten von Küchen, Geräten, Utensilien und Teilen aus Deutschland und Europa für Sie aufgelistet – inklusive Kontaktinformationen, Unternehmensprofilen und Kundenbewertungen. Und unser Anbieterverzeichnis bietet Ihnen einen Überblick über alle Küchenstudios deutschlandweit. Suchen Sie nach PLZ oder Ort und finden problemlos die für Sie nächstgelegenen Küchenstudios – garantiert herstellerneutral und unabhängig.
  • Vergleichsangebote
    Unser exklusiver Service für Sie: Beschreiben Sie in unserem Anfrageformular Ihre Wunschküche und wir vermitteln Ihnen bis zu drei passende Küchenanbieter in Ihrer Nähe – vollkommen kostenlos und unverbindlich. Profitieren Sie von direkten Terminvereinbarungen mit den Küchenstudios und erhalten Sie mehrere Angebote zu Ihrer neuen Küche. So können Sie schnell und bequem Kosten vergleichen und sich frei für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis entscheiden.

Bildquelle: rational einbauküchen GmbH

Adrian Kurras

Adrian Kurras ist Redakteur beim Küchenportal. Als passionierter Hobbykoch kennt er die täglichen Anforderungen, denen eine Küche gewachsen sein muss, aus eigener Erfahrung. Im Küchenmagazin schreibt er über Gestaltungsmöglichkeiten in der Küche, die richtige Einrichtung und alles, was dazu gehört.

Regionale Küchenstudios
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen
Sie Ihre Küche?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 300 Küchenstudios
Deutschlandkarte

Artikel kommentieren