Traumküche gesucht?
Welche Form soll Ihre Küche haben?

Mit Küchen-Mustern bares Geld sparen

Haben Sie auch schon Küchenpreise verglichen? Je nach Fronten und Ausstattung sind Sie schnell im Preissegment eines Kleinwagens. Verschiedene günstigere Alternativen bieten aber oft nicht die gleiche Qualität der Materialien und haben auch eine geringere Lebensdauer – außer Sie entscheiden sich für Küchen-Muster.
Inhaltsverzeichnis
  • 1. Vorteile beim Kauf einer Musterküche
  • 2. Hersteller und Preise im Überblick
  • 3. Küchen-Muster individuell für Ihr Zuhause
Wenn Sie sich für den Kauf von Küchen-Muster entscheiden können Sie bares Geld sparen.

Bei Küchen-Muster sind die Küchen bereits fertig zusammengestellt. Foto: © Rempp Küchen

Beim Küchen-Musterverkauf können Sie Preise für Markenware erzielen, die Sie bei einer kompletten Neuanschaffung nicht erreichen können. Sie möchten auch Geld sparen? Dann entscheiden Sie sich für ein Küchen-Muster. Im Gegenzug zu individuell zusammengestellten Modellen sind die Küchen-Muster schon fertig kombiniert. Auch die Anordnung ist bereits vorgegeben, so dass Sie bei einem Musterküchen-Abverkauf immer berechnen müssen, ob die Schränke auch in Ihre Räumlichkeiten passen. Die Arbeitshöhe der Küche ist dagegen nicht festgelegt, denn durch das Ausrichten der Füße können Sie einige Zentimeter dazugewinnen.

Vorteile beim Kauf einer Musterküche

Im Gegensatz zu den gängigen Meinungen sind Musterküchen nicht schlechter als komplette Neuanschaffungen. Im Küchen-Test schneiden die Küchen-Muster genauso gut ab, wie eine komplette Neuanschaffung. Dass viele Kunden die Küche anschauen, muss kein Nachteil sein. Oftmals sind nur minimale Gebrauchsspuren zu sehen, die zu dem vergünstigten Preis führen. An der Funktionalität der Küche ändert sich dagegen nichts, weil die Küchenmuster im Gegensatz zu Gebrauchtküchen nicht benutzt wurden. Besonders wenn Sie sich nicht festgelegt haben, welche Marke oder welche Aufteilung die Küche haben soll, können Sie bei Spontankäufen viel Geld sparen, wenn Sie Musterküchen kaufen. Die vorgegebene Platzierung müssen Sie nicht übernehmen, weil Sie eine Arbeitsplatte auf jeden Fall dazukaufen müssen. So können Sie die Anordnung der Schränke auch noch spontan variieren, um doch eine individuelle Lösung für Sie zu finden.

Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.

Hersteller und Preise im Überblick

Alle Hersteller bieten über die Küchenfachgeschäfte oder im Onlinehandel Musterküchen an, so auch beispielsweise nolte oder SieMatic. Weil die Küchen-Beratung (mehr dazu hier) wegfällt und Sie bereits montierte Schränke kaufen, können Sie leicht bis zu 50% des Preises sparen. So bewegen sich die Preise je nach Ausstattung und Frontwahl zwischen 1.000 Euro und 8.000 Euro. Zusätzliche Rabatte können Sie zudem erzielen, wenn Sie die Küche ohne Elektrogeräte kaufen oder das Modell selbst abbauen und aufbauen.

Küchen-Muster individuell für Ihr Zuhause

Wenn Sie sich für ein Küchen-Muster entscheiden, legen Sie sich nur in der Anzahl und in der Frontwahl fest. Die Arbeitsplatte müssen Sie selbst kaufen, die Anordnung bleibt Ihnen überlassen. Bei Fragen zur Positionierung und zur Ausstattung können Sie entweder über einen online Küchenplaner oder in Ihrem Küchenstudio vor Ort herausfinden, was Ihre Ansprüche sind und wie sich diese in Ihrer Küche bestmöglich umsetzen lassen.

Bildquelle: Rempp Küchen GmbH

Hier gelangen Sie zum Herstellerprofil von Rempp Küchen.

Adrian Kurras

Adrian Kurras ist Redakteur beim Küchenportal. Als passionierter Hobbykoch kennt er die täglichen Anforderungen, denen eine Küche gewachsen sein muss, aus eigener Erfahrung. Im Küchenmagazin schreibt er über Gestaltungsmöglichkeiten in der Küche, die richtige Einrichtung und alles, was dazu gehört.

Regionale Küchenstudios
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen
Sie Ihre Küche?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 300 Küchenstudios
Deutschlandkarte

Artikel kommentieren