Traumküche gesucht?
Welche Form soll Ihre Küche haben?

Technisch ausgefeilt: Küchenarmaturen in Niederdruck mit Brause

Verfügen Sie in Ihrer Küche über einen Untertischboiler und möchten Ihre Küchenarmatur erneuern? Herkömmliche Armaturen sind dafür ungeeignet – Sie benötigen Küchenarmaturen in Niederdruck mit Brause. Dieser Ratgeber stellt Ihnen Informationen über Besonderheiten und Kauf einer Niederdruck-Armatur in Ihrer Küche bereit.
Inhaltsverzeichnis
  • 1. Besonderheiten einer Niederdruck-Amartur mit Brause
  • 2. Kauf von Küchenarmaturen in Niederdruck mit Brause
Küchenarmaturen in Niederdruck mit Brause nahezu überall erhältlich.

Küchenarmaturen in Niederdruck mit Brause gibt es in verschiedenen Designs und aus vielen Materialien. © rational Küchen

Küchenarmaturen in Niederdruck mit Brause müssen eingesetzt werden, wenn die Warmwasserversorgung in Ihrer Küche über einen Untertischboiler realisiert wird; denn diese kann dem normalen Wasserdruck einer standardmäßigen Wasserleitung nicht standhalten. Niederdruckarmaturen besitzen deshalb drei Anschlüsse:

  • den Wasserzulauf, der der Armatur kaltes Wasser liefert
  • den Kaltwasseranschluss zum Boiler
  • den Warmwasserzulauf vom Boiler

Besonderheiten einer Niederdruck-Amartur mit Brause

Die Niederdruckarmatur vermindert den Druck der Zulaufleitung und gibt sodann Kaltwasser an den Boiler ab. Zu erwähnen ist noch, dass beim Aufheizen des Boilers ein leichtes Tropfen der Armatur auftreten kann. Dies ist bei Küchenarmaturen in Niederdruck mit Brause aber ganz normal und sollte Sie keinesfalls beunruhigen. Das Design des Wasserhahns Ihrer Küche leidet durch die speziellen Voraussetzungen keineswegs: Die Design- und die Materialvielfalt einer Armatur für Ihre Küche in Niederdruck sind genauso weitreichend wie bei der Standardausführung. Sie müssen lediglich ein bisschen mehr dafür bezahlen.

Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.

Kauf von Küchenarmaturen in Niederdruck mit Brause

Kaufen Sie Ihre Küchenarmatur in Niederdruck mit Brause am besten im Baumarkt oder beim Küchenfachhändler, da bei solch komplexen Armaturen eine persönliche Beratung notwendig ist. IKEA wie auch OBI bieten hier ein breites Sortiment für passende Armaturen an. Besonders beliebt sind Edelstahl-Armaturen für die Küche. Vergleichen sie beim Onlinekauf stets die Angebote. Küchenarmaturen in Niederdruck mit Brause kosten aufgrund der Komplexität Ihrer Bauart leider etwas mehr als herkömmliche Küchenwasserhähne (mehr dazu hier). Abhängig von der Ausführung und vom Design liegen die Preise dann in einem Bereich zwischen 300 und 1.000 Euro.

Bildquelle: rational einbauküchen GmbH

Adrian Kurras

Adrian Kurras ist Redakteur beim Küchenportal. Als passionierter Hobbykoch kennt er die täglichen Anforderungen, denen eine Küche gewachsen sein muss, aus eigener Erfahrung. Im Küchenmagazin schreibt er über Gestaltungsmöglichkeiten in der Küche, die richtige Einrichtung und alles, was dazu gehört.

Regionale Küchenstudios
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen
Sie Ihre Küche?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 300 Küchenstudios
Deutschlandkarte

Artikel kommentieren