Traumküche gesucht?
Welche Form soll Ihre Küche haben?

Die Küchenbar mit Hocker – ein stimmiges Ensemble

Mit wenigen Handgriffen können Sie Ihre Küche neu gestalten – zum Beispiel durch eine individuelle Küchenbar mit Hockern. Diese fügen sich komplett in Ihre Küche ein und erzeugen so ein stimmiges Gesamtbild. Mehr über die Varianten und Kosten dieser Kombination lesen Sie hier!
Inhaltsverzeichnis
  • 1. Varianten der Küchenbar mit Hocker
  • 2. Anschaffungskosten und Anbieter
Eine Küchenbar mit Hocker lässt sich in vielen Varianten umsetzen.

Eine Küchenbar mit Hocker erzeugt ein stimmiges Gesamtbild. Foto: © Alno

Wenn Sie eine Küchenbar mit Hocker kaufen, sollten Sie sich für ein stimmiges Gesamtarrangement entscheiden, das darüber hinaus als Raumteiler dient. Durch die abgestimmten Materialien und Formen können Sie verschiedenste Designs, wie zum Beispiel den Landhausstil oder einen schlicht-modernen Stil, umsetzen. Varianten aus Holz eignen sich für eine klassische Einrichtung. Kombinationen aus Hochglanz und Metall wirken hingegen sehr modern. Besonders die Hocker können zum besonderen Element in der Küche werden, wenn die Sitzflächen farbig und kontrastreich gestaltet sind. So ein stimmiges Ensemble können Sie auch erreichen, wenn Sie Küchentheken selber bauen. Der Aufwand ist jedoch bedeutend größer.

Varianten der Küchenbar mit Hocker

Zu unterscheiden sind die integrierten und die externen Variante einer Küchenbar mit Hocker:

  • Eine integrierte Theke in der Küche (mehr dazu hier) besteht aus denselben Materialien, die auch in der Küche verwendet wurden. Die Oberfläche kann auch als Nutzfläche verwendet werden – zum Zubereiten oder zum Anrichten von Speisen.
  • Wenn Sie eine externe Küchenbar mit Hockern bestellen, erhalten Sie eine Variante, die nicht an das Design der Küche angepasst, sondern individuell gestaltet wird. Somit ist Ihr Farbgefühl gefragt: Entscheiden Sie sich entweder für eine Variante derselben Farbfamilie oder für eine Küchenbar mit Hockern in Kontrastfarben?

Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.

Anschaffungskosten und Anbieter

Wenn Sie planen, eine Küchenbar zu kaufen, sollten Sie unbedingt die Angebote von Küchenbars mit Hocker vergleichen. Oftmals ist eine Gesamtanschaffung inklusive Hocker günstiger. Darüber hinaus passen die Einzelteile dann zu 100 Prozent mit der Küche zusammen. Bei Anbietern wie nobilia oder SieMatic gibt es die Küchenbar mit Hockern bereits ab 1.000 Euro.

Bildquelle: Alno AG

Hier gelangen Sie zum Herstellerprofil von Alno.

Adrian Kurras

Adrian Kurras ist Redakteur beim Küchenportal. Als passionierter Hobbykoch kennt er die täglichen Anforderungen, denen eine Küche gewachsen sein muss, aus eigener Erfahrung. Im Küchenmagazin schreibt er über Gestaltungsmöglichkeiten in der Küche, die richtige Einrichtung und alles, was dazu gehört.

Regionale Küchenstudios
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen
Sie Ihre Küche?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 300 Küchenstudios
Deutschlandkarte

Artikel kommentieren