Traumküche gesucht?
Welche Form soll Ihre Küche haben?

Küchenbau-Zubehör für die einfache Küchenmontage

Die Montage Ihrer neuen Küche können Sie fachmännisch selbst in die Hand nehmen. Wichtig dabei ist allerdings, dass Sie das richtige Küchenbau-Zubehör vor Ort haben. Was für den richtigen Aufbau Ihrer Küche nötig ist, lesen Sie hier auf Kuechenportal.de!
Inhaltsverzeichnis
  • 1. Grundausstattung Küchenbau-Zubehör
  • 2. Küchenelemente selbst bauen
  • 3. Anschaffungspreis von Werkzeug und Materialien
  • 4. Individualität garantiert
Für den Küchenbau erhalten Sie das Zubehör in jedem Baumarkt.

Für die Küchenmontage benötigen Sie unter anderem folgende Werkzeuge: einen Zollstock, eine Wasserwaage und eine Stichsäge.
Rainer Sturm / pixelio.de

Ob Sie Geld sparen wollen, Ihre Kücheneinrichtung individuell anpassen wollen oder einfach gerne handwerklich arbeiten: Mit dem passenden Küchenbau-Zubehör setzen Sie jedes Küchenprojekt professionell in die Tat um. Dazu gehören aber nicht nur die richtigen Werkzeuge; auch notwendige Ersatzteile und einige Hilfsmittel erleichtern Ihnen den Aufbau jeder Küche. Damit Sie gleich loslegen können und für alle Eventualitäten gewappnet sind, haben wir hier für Sie die wichtigsten Informationen zum Küchenbau und zahlreiche Tipps zusammengestellt. Erfahren Sie in unserem Ratgebertext zum Thema, welches Zubehör Sie zur Küchenmontage benötigen.

Grundausstattung Küchenbau-Zubehör

Egal, welches Element Sie in Ihrer Küche montieren oder bauen wollen, eine gewisse Grundausstattung Ihres Werkzeugkoffers ist dafür unbedingt erforderlich. Dazu zählt besonders folgender Küchenumbauzubehör:

  • Zollstock oder ein Meterstab, um Maße genau abmessen zu können,
  • Wasserwaage, um Unebenheiten zu vermeiden,
  • Stichsäge mit Sägeblättern für die Holzbearbeitung,
  • Dichtungsbänder und Silikonmasse zur Abdichtung von Fugen, etc.
  • Metallsäge bei der Montage von Spülen und zur Kürzung von Anschlussrohren
  • sowie mehrere Schraubenschlüssel, Hämmer, Nägel, Schutzausrüstung und Fliesenbleistifte.

Daneben sollten Sie auch Farben, Lacke und Schleifpapier zur Hand haben, um Ihr Werk wie eine Küche vom Tischler aussehen zu lassen.
Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.

Küchenelemente selbst bauen

Eine Küche selbst zu bauen, erfordert handwerkliches Geschick und einen genauen Plan, deswegen sollten Sie ausreichend Zeit in die Vorplanung investieren und sich über unterschiedliche Materialien informieren. Natürlich sollten Sie bei einer neuen Küche auch die Neuheiten im Bereich Küche nicht unbeachtet lassen, und so können Sie sich im Vorfeld bereits Gedanken darüber machen, wie Sie frische Farben und knallige Wohnaccessoires raffiniert kombinieren können oder welche innovativen Stauraumkonzepte Sie integrieren. Wenn Sie mehr Informationen erhalten möchten, welchen Küchenbau-Zubehör Sie für Ihren eigenen Um- oder Neubau benötigen, so nehmen Sie bitte über das Kontaktformular mit uns Verbindung auf.

Anschaffungspreis von Werkzeug und Materialien

Die Kosten, mit denen Sie rechnen müssen, hängen davon ab, wie viel Material und Werkzeug Sie für den Neu- oder Umbau benötigen. Küchenbau-Tipps, die Sie im Internet finden können, liefern Ihnen erste Anhaltspunkte, welche Materialmenge Sie benötigen. Grob geschätzt sollten Sie mit Kosten zwischen 3.000 und 5.000 Euro rechnen, wenn Sie Ihre Küche selbst montieren und bauen wollen. Sie träumen von einer gemauerten Küche? Eine allgemeine Bauanleitung hierfür finden Sie online. Informationen zum Thema haben wir in diesem Artikel für Sie zusammengestellt. Für eine professionelle Umsetzung sollten Sie sich allerdings an einen Profi wenden und Ihre neue Küche mit der Unterstützung eines Küchenbauers planen.
Exklusive Tipps unserer Profis zur Küchenplanung.

Individualität garantiert

Die Montage und der Eigenbau einer Küche ist nicht nur ein schöner Zeitvertreib, der Ihnen zahlreiche Kosten ersparen kann, sondern garantiert auch, dass Ihre Küche individuell und einzigartig ist. So haben Sie mit Ihrem selbstgeschaffenen Werk eine besondere Atmosphäre geschaffen, die Sie zusammen mit Ihrer Familie lange genießen können.

Bildquelle: pixelio.de

Adrian Kurras

Adrian Kurras ist Redakteur beim Küchenportal. Als passionierter Hobbykoch kennt er die täglichen Anforderungen, denen eine Küche gewachsen sein muss, aus eigener Erfahrung. Im Küchenmagazin schreibt er über Gestaltungsmöglichkeiten in der Küche, die richtige Einrichtung und alles, was dazu gehört.

Regionale Küchenstudios
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen
Sie Ihre Küche?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 300 Küchenstudios
Deutschlandkarte

Artikel kommentieren