Traumküche gesucht?
Welche Form soll Ihre Küche haben?

Küchengestaltung leicht gemacht – mit der richtigen Küchenplaner-Software

Gut geplant ist halb eingerichtet: Der Küchenkauf sollte sorgfältig vorbereitet werden. Eine Küchenplaner-Software macht die Gestaltung der eigenen Traumküche zum Kinderspiel. Doch die Auswahl verschiedener Tools ist groß. Der Ratgeber von Kuechenportal.de erklärt, worauf Sie bei der Wahl des passenden Planers achten müssen.
Inhaltsverzeichnis
  • 1. Kostenpflichtige oder kostenlose Programme?
  • 2. Küchenplaner-Software: Das sollten Sie bei der Auswahl beachten
  • 3. Küchen kostenlos online planen – mit Kuechenportal.de

Küchenplaner SoftwareDer erste Schritt auf dem Weg zur neuen Traumküche ist eine sorgfältige Planung: Mit den passenden Möbeln sollte der verfügbare Platz bestmöglich genutzt werden; kurze Arbeitswege, eine geschickte Anordnung von Schränken und Elektrogeräten sowie die richtige Arbeitshöhe machen das Kochen zum Vergnügen. Und letztlich sollte Ihnen die Küche natürlich optisch gefallen. Eine Küchenplaner-Software bietet Ihnen zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten und zeigt, ob sich Ihre Vorstellungen umsetzen lassen. Zudem lassen sich die einzelnen Möbel bequem per Mausklick wieder entfernen oder umpositionieren. Hier erfahren Sie, wo Sie eine gute Küchenplaner-Software finden.

Kostenpflichtige oder kostenlose Programme?

Ob Sie eine große Wohnküche für die ganze Familie oder eine kleine Single-Küche mit integrierten Elektrogeräten (hier mehr dazu) planen wollen – wenn Sie nach geeigneten Programmen suchen, haben Sie grundsätzlich zwei Möglichkeiten: Sie nutzen eine Küchenplaner-Software, die online genutzt werden kann, oder Sie installieren ein derartiges Tool auf Ihrem Computer. Zudem können Sie sich zwischen kostenpflichtiger Küchenplaner-Software und Gratis-Programmen entscheiden. Welches die beste Küchenplaner-Softwareist, hängt in erster Linie von Ihren eigenen Bedürfnissen ab. Möchten Sie Ihre private Küche einrichten, benötigen Sie den Küchendesigner vermutlich eher selten – immerhin ist eine hochwertige Küche eine langfristige Anschaffung. Ein kostenloses Tool reicht für Ihre Zwecke in der Regel vollkommen aus. Planen Sie dagegen häufiger Küchen für Büros oder Wohnungen, kann es sich lohnen, eine professionelle Küchenplaner-Software zu kaufen. Zudem weisen derartige Programme meist eine größere Auswahl an Designs, Farben und Küchenelementen auf. Je nach Funktionsumfang schwanken hier die Preise zwischen 15 und 150 Euro.

Hier geht es zu unserem kostenlosen 3D-Küchenplaner.

Küchenplaner-Software: Das sollten Sie bei der Auswahl beachten

Folgende Kriterien erleichtern die Auswahl der passenden Küchenplaner-Software:

  • Das Programm ermöglicht eine Küchenplanung in 3D und eine Ansicht aus verschiedenen Perspektiven.
  • Der Küchenplaner ist einfach und intuitiv anzuwenden, die Funktionen sind übersichtlich.
  • Küchenplaner-Software zum Downloadsollte sich für Ihr Betriebssystem eignen und nicht zu viel Speicherplatz auf Ihrer Festplatte verbrauchen.
  • Gute Online-Planer bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Entwürfe auf Ihrem Rechner und online abzuspeichern sowie Ihre Planung zu einem späteren Zeitpunkt erneut zu bearbeiten.

Möchten Sie noch mehr darüber erfahren, wie Sie eine passende Küche planen, schauen Sie einfach auf dieser Seite vorbei.


UNSER TIPP

Sie suchen noch nach Inspirationen für eine gelungene Küchengestaltung und Einrichtungsideen? Stöbern Sie in unserer Küchengalerie und entdecken Sie, was Sie aus Ihrer Küche herausholen können!


Küchen kostenlos online planen – mit Kuechenportal.de

Die 3D-Küchenplaner-Software von Kuechenportal.de erfüllt die Anforderungen an eine unkomplizierte Küchenplanung – er ist einfach anzuwenden und bietet Ihnen enorm viele Möglichkeiten für eine rundum individuelle Gestaltung. So funktioniert er:

  • Sie wählen Ihren gewünschten Küchenstil.
  • Sie messen Ihre Küche aus und geben alle Daten sowie die Raumform in den Küchenplaner ein.
  • Sie definieren die Lage von Fenstern, Türen, Heizungen und Strom- sowie Wasseranschlüssen.
  • Sie wählen Schranktypen, Geräte und Regale aus und passen diese an Ihre persönlichen Vorlieben an.
  • Sie definieren Material, Muster und Farben von Wänden, Arbeitsplatten und Fronten.
  • Sie speichern Ihre Planung ab und können diese jederzeit nachträglich verändern. Auf Wunsch können Sie sich eine Dokumentation Ihrer Planung inklusive 3D-Rundgang an Ihre E-Mail-Adresse senden lassen.
  • Möchten Sie wissen, wie viel Ihre geplante Wunschküche kostet? Kuechenportal.de vermittelt Ihnen unverbindlich und kostenlos individuell erstellte Angebote von bis zu drei Küchenstudios aus Ihrer Nähe!
Adrian Kurras

Adrian Kurras ist Redakteur beim Küchenportal. Als passionierter Hobbykoch kennt er die täglichen Anforderungen, denen eine Küche gewachsen sein muss, aus eigener Erfahrung. Im Küchenmagazin schreibt er über Gestaltungsmöglichkeiten in der Küche, die richtige Einrichtung und alles, was dazu gehört.

Regionale Küchenstudios
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen
Sie Ihre Küche?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 300 Küchenstudios
Deutschlandkarte

Artikel kommentieren