Traumküche gesucht?
Welche Form soll Ihre Küche haben?

Küchenrückwand aus Edelstahl – Professionalität und Eleganz

Um die Wände im Bereich Ihrer Arbeitsflächen zu schützen, ist eine Küchenrückwand aus Edelstahl eine tolle Lösung. Das Material bewirkt eine edle und dezente Ästhetik, die jeder Küche einen besonders professionellen Charakter verleiht.
Inhaltsverzeichnis
  • 1. Die Vorteile einer Küchenrückwand aus Edelstahl
  • 2. Was Sie beim Erwerb einer Edelstahlverkleidung beachten sollten
  • 3. Preise und Hersteller
  • 4. Zeitlos und beständig – Küchenrückwände aus Edelstahl

Eine Küchenrückwand aus Edelstahl ist sehr einfach zu montieren.

Mit dem Einbau einer Edelstahlrückwand in Ihrer Küche setzen Sie einen zeitlos-modernen Farbakzent und schützen Ihre Wände effektiv vor den Belastungen des Alltags. Nicht umsonst findet Edelstahl besonders oft in professionellen Restaurantküchen Verwendung. Bevor Sie sich allerdings zum Kauf einer Küchenrückwand aus Edelstahl entscheiden, sollten Sie sich ausgiebig über die Eigenschaften des Materials informieren und auch Unterschiede, Hersteller und übliche Preise kennen. Daher möchte Ihnen dieser Ratgeber auf Kuechenportal.de eine Entscheidungshilfe für den Erwerb Ihrer Nischenverkleidung aus Edelstahl bieten.

Die Vorteile einer Küchenrückwand aus Edelstahl

  1. Edelstahl eignet sich als Rückwand für die Küche besonders gut, weil er preiswert, hitzebeständig und rostfrei ist.
  2. Seine wasser- und fettresistente Oberfläche ist schnell gereinigt und verbindet hygienische Anforderungen mit modernster Optik.
  3. Dank der dünnen Beschaffenheit als gewalzte Edelstahlplatte lässt sich Edelstahl auch leicht in jede beliebige Form zuschneiden.
  4. Die Auswahl zwischen matter und glatt gebürsteter Oberfläche in neutralem Stahl garantiert eine optimale Integration der Nischenverkleidung in Ihren Einrichtungsstil.

Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.

Was Sie beim Erwerb einer Edelstahlverkleidung beachten sollten

So zeitlos, elegant und widerstandfähig eine Küchenrückwand aus Edelstahl auch ist, sie verzeiht keine flüchtige Behandlung. Egal ob matt oder glänzend – auf der sensiblen Oberfläche werden Flugrost, Schlieren, Fingerabdrücke und Kratzer sofort sichtbar. Damit erfordert Edelstahl einen höheren Pflegeaufwand als beispielweise eine Küchenrückwand aus Alu (mehr hier) oder Glas. Für die Reinigung der Edelstahlrückwand in Ihrer Küche verwenden Sie neben herkömmlichen Putz- und Pflegemitteln am besten spezielle Edelstahlreiniger und Putzsteine oder -gummis.

Preise und Hersteller

Ihre Edelstahl-Küchenrückwand können Sie im Küchenstudio kaufen oder über das Internet bestellen. Da Nischenverkleidungen individuell angefertigt werden sollten, empfehlen wir die Beratung durch einen Fachhändler vor Ort, der Sie in Bezug auf Maße und Oberfläche qualifiziert unterstützen kann. Anbieter wie Inox, IKEA und gängige Baumärkte führen unterschiedlichste Küchenrückwände in matter Muster- oder Hochglanzoptik. Die Preise richten sich nach der Größe des Zuschnitts sowie der Oberflächenbehandlung und liegen etwa zwischen 50 Euro und 300 Euro/m2.

Zeitlos und beständig – Küchenrückwände aus Edelstahl

Eine strapazierfähige Küchenrückwand aus Edelstahl hat eine besonders zeitlose und moderne Optik und ist die perfekte Ergänzung für jedes Ambiente. Im Gegensatz zu einer Küchenrückwand aus Milchglas (ausführlich dazu hier), Acryl oder Stein verzeiht Edelstahl jedoch keine flüchtige Behandlung. Wenn Sie also nichts gegen konsequentes Putzen haben, liegen Sie mit einer Nischenverkleidung aus Edelstahl genau richtig.

Adrian Kurras

Adrian Kurras ist Redakteur beim Küchenportal. Als passionierter Hobbykoch kennt er die täglichen Anforderungen, denen eine Küche gewachsen sein muss, aus eigener Erfahrung. Im Küchenmagazin schreibt er über Gestaltungsmöglichkeiten in der Küche, die richtige Einrichtung und alles, was dazu gehört.

Regionale Küchenstudios
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen
Sie Ihre Küche?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 300 Küchenstudios
Deutschlandkarte

Artikel kommentieren