Traumküche gesucht?
Welche Form soll Ihre Küche haben?

Moderne Küchenrückwand mit LED-Beleuchtung

Fliesenspiegel waren lange die bevorzugte Variante für die Küchenrückwand. Mittlerweile sind jedoch immer häufiger Küchenrückwände aus anderen Materialien wie Holz, Glas oder Plexiglas, gefragt. Speziell Plexiglas bietet einige Vorteile, so zum Beispiel die Möglichkeit, Ihre Küchenrückwand mit einer LED-Beleuchtung zu versehen. Wichtige Informationen zu diesem Thema gibt Ihnen dieser Ratgeber.
Inhaltsverzeichnis
  • 1. Die Küchenrückwand mit LED-Beleuchtung richtig gestalten
  • 2. Preise und Anbieter im Überblick
  • 3. Kreativ gestalten
Mit einer lichtdurchlässigen Folie erhalten Sie einen individuellen Anstrich für Ihre Küchenrückwand.

Rückwände aus Plexiglas wiegen deutlich weniger als Glasrückwände und sind pflegeleicht.

Für mehr indirekte Beleuchtung ist es eine Überlegung wert, LED-Beleuchtungen hinter der Küchenrückwand anzubringen. Dies ist eine besonders unaufdringliche Möglichkeit, weitere Einbauleuchten in der Küche zu befestigen. Empfehlenswerter als die klassische Glasrückwand ist hierbei eine Rückwand aus Plexiglas. Sie ist nicht nur besonders pflegeleicht, sondern wiegt auch weniger und ist somit sehr empfehlenswert. Hierbei werden Schienen an der Wand angebracht, in die dann die gewünschte Platte eingesetzt wird. Dies bietet sich auch an, um die Küchenrückwand mit LED-Lampen zu versehen.

Die Küchenrückwand mit LED-Beleuchtung richtig gestalten

Bei der Auswahl der LED-Lampen sollten Sie darauf achten, dass die Rückwand flächig leuchtet. Hierzu sollten Sie bei mehrfarbiger Beleuchtung zu sechs RGB-LED-Leisten pro Farbe greifen. Allerdings sollten Sie auch nicht mehr LEDs anbringen: Zu viele dieser LED-Lichtleisten in der Küche können schnell dazu führen, dass das Ergebnis zu grell ausfällt und die gemütliche Atmosphäre dadurch getrübt wird. Möchten Sie Ihrer Küchenrückwand mit LED-Beleuchtung einen individuellen Anstrich geben, finden Sie unzählige lichtdurchlässige Folien in modernem Design. Diese preisgünstige Gestaltung können Sie leicht selbst auf der Rückwand anbringen. Durch die Kombination mit weiteren indirekten Lichtakzenten wie Unterbauleuchten, strahlt Ihre Küche ein edles Flair aus.
Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.

Preise und Anbieter im Überblick

Schienensysteme gibt es beispielsweise bei IKEA oder LEDsON. Sie liegen zwischen 15 und 100 Euro. Dazugehörige Wandpaneele gibt es schon ab 10 Euro. Neutrale Plexiglasplatten finden Sie für 40 Euro und RGB LED-Leisten bekommen Sie für 20 bis 30 Euro.

Kreativ gestalten

Bei der Selbstmontage einer Küchenrückwand mit LED-Beleuchtung sind die Möglichkeiten grenzenlos. Durch die unterschiedlichen Licht- und Folienfarben können Sie die Küchenrückwand mit LED-Lampen aufwerten und perfekt auf Ihre Küche abstimmen.

Adrian Kurras

Adrian Kurras ist Redakteur beim Küchenportal. Als passionierter Hobbykoch kennt er die täglichen Anforderungen, denen eine Küche gewachsen sein muss, aus eigener Erfahrung. Im Küchenmagazin schreibt er über Gestaltungsmöglichkeiten in der Küche, die richtige Einrichtung und alles, was dazu gehört.

Regionale Küchenstudios
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen
Sie Ihre Küche?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 300 Küchenstudios
Deutschlandkarte

Artikel kommentieren