Traumküche gesucht?
Welche Form soll Ihre Küche haben?

Küchenzeile selber zusammenstellen: Infos zu Planung & Kauf

Auf der Suche nach einer neuen Küche können Sie in Möbelhäusern und Küchenstudios zahlreiche vorgefertigte Einbauküchen-Ideen entdecken. Diese sind funktional und optisch ansprechend, passen aber platz- oder stilbedingt nicht immer in die eigenen Räumlichkeiten. In diesen Fällen ist es ratsam, wenn Sie Ihre neue Küchenzeile selber zusammenstellen.
Inhaltsverzeichnis
  • 1. Küchenzeile selber zusammenstellen – am Anfang steht die Planung
  • 2. Küche selbst zusammenstellen: Preis-Beispiele für Elemente & Geräte
Bevor Sie eine Küchenzeile selber zusammenstellen, sollten Sie eine genaue Vorstellung über das gewünschte Design haben.

Wenn Sie eine Küchenzeile selber zusammenstellen, überlegen Sie im Vorfeld, welche Küchenform in Ihre Räumlichkeiten passt. Foto: © Ballerina Küchen

Möchten Sie Ihre Küchenzeile selbst zusammenstellen, müssen Sie eine Reihe unterschiedlicher Punkte beachten. Angefangen bei Ihrem gewünschten Stil und Design sollten Sie außerdem an die räumlichen Gegebenheiten, die vorhandenen Anschlüsse, die Lichtverhältnisse und die benötigten Elektrogeräte denken. Wir zeigen Ihnen, wie Sie schnell und einfach Ihre Küchenzeile selber zusammenstellen und worauf Sie bei der Planung achten müssen. Außerdem geben wir Ihnen praktische Tipps mit an die Hand, wie Sie beim Küchenkauf nicht nur Zeit sondern auch Geld sparen.

Küchenzeile selber zusammenstellen – am Anfang steht die Planung

Bevor Sie Ihre Küchenzeile selber zusammenstellen, sollten Sie sich Gedanken über ein ansprechendes Design und die Materialien machen. Besonders beliebt sind Küchen aus Holz, da sie ein besonders gemütliches Flair ausstrahlen. Dabei wirken helle Holztöne wie Buchenholz (hier erfahren Sie mehr über die Küche aus Buche) sehr freundlich. Dunklere Töne wie Kirsche haben einen sehr hochwertigen und exklusiven Charakter. Aber auch andere Materialien kommen für Ihre neue Küche in Frage: Mit Glas und Edelstahl setzen Sie moderne Akzente. Eine Küche im Landhausstil erinnert an den Charme vergangener Zeiten, während eine Küche mit Kochinsel und Hochglanz-Fronten modern und kommunikativ zugleich ist.

Hier geht es zu unserem kostenlosen 3D-Küchenplaner.

Neben dem Küchenstil sind auch Ihre Räumlichkeiten entscheidend: Können Sie eine ein- oder zweizeilige Küchenzeile unterbringen? Ist Ihnen eine Küche in L- oder U-Form lieber als eine zweizeilige Küche? Stellen Sie sich diese Fragen und prüfen Sie anschließend, ob Sie Ihre Wünsche hinsichtlich der vorhandenen Strom- und Wasseranschlüsse überhaupt so gestalten können, wie Sie es sich vorstellen. Wenn Sie Ihre Küchenzeile selber zusammenstellen, beachten Sie, dass es für Stromanschlüsse wie den Herdanschluss Verlängerungskabel gibt. Wasseranschlüsse lassen sich dagegen nur schwer neu verlegen, sodass Sie diese möglicherweise als gegeben hinnehmen müssen.

Haben Sie Ihre Räume sorgfältig ausgemessen und sich für Stil und Design der Kücheneinrichtung entschieden, können Sie Ihre Küche selbst online zusammenstellen: Unser kostenloser 3D-Küchenplaner ermöglicht Ihnen eine grundlegende Planung in einfachen Schritten: Sie müssen lediglich den Küchenstil, die Raummaße sowie die Raumform eingeben – schon können Sie die einzelnen Küchenmöbel und Geräte nach Bedarf individuell zusammenstellen. Die 3D-Ansicht ermöglicht das Betrachten aus verschiedenen Perspektiven. Der eingebaute Kollisionsassistent zeigt an, wenn sich einzelne Elemente überlagern. Auch Materialien und Farben können Sie nach Belieben auswählen. Sobald Sie mit Ihrer Planung fertig sind, schicken Sie Ihre Planung ab – wir senden Ihnen die fertigen Planungsunterlagen kostenlos per E-Mail zu.

Küche selbst zusammenstellen: Preis-Beispiele für Elemente & Geräte

Die Preise für selbst zusammengestellte Küchen sind abhängig vom Hersteller, verwendeten Materialien und der Ausstattung. Für eine hochwertige Modulküche aus Massivholz vom Markenhersteller annex zahlen Sie mindestens 6.000 Euro. Für den Preis erhalten Sie ein Kochmodul inklusive Herd von Miele, ein Spülmodul mit Armatur, ein Schrankmodul und drei Regale. Alle Module sind in verschiedenen Ausführungen und auch einzeln ab ca. 1.000 Euro erhältlich. Inwerk Küchen verkauft kleine Modulküchen mit Geschirrspüler und Kühlschrank ab 1.500 Euro. Zusätzlich können Sie sich ab etwa 5.000 Euro Küchen vom Schreiner individuell anfertigen lassen.

Günstiger wird es, wenn Sie eine Modulküche, einzelne Küchenelemente oder eine Küchenzeile im Abverkauf oder Küchen-Outlet erwerben. Bei einem Sortimentswechsel verkaufen viele Hersteller Muster- und Ausstellungsküchen bis zu 70 Prozent unter dem ursprünglichen Verkaufspreis. Sind Sie handwerklich geschickt, können Sie Ihre Küchenzeile auch selber bauen (hier erfahren Sie mehr). Allerdings sollte diese Möglichkeit für Sie nur in Betracht kommen, wenn Sie ausreichend Erfahrung haben und sich die Küche Marke Eigenbau auch tatsächlich zutrauen.

Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.


Unser Tipp

Nutzen Sie den exklusiven Service von Kuechenportal.de, wenn Sie eine Küchenzeile selber zusammenstellen möchten: Füllen Sie einfach den Online-Fragebogen aus! Wir rufen Sie an und klären mit Ihnen die Details Ihrer Wunschküche. Anschließend vermitteln wir Ihnen bis zu drei Vergleichsangebote von Anbietern in Ihrer Nähe – kostenlos, unverbindlich und inklusive Beratungsgespräch vom Fachmann! Die Angebote können Sie bequem miteinander vergleichen und sich anschließend für das beste Angebot entscheiden. So sparen Sie nicht nur Zeit, sondern auch Geld!

Bildquelle: Ballerina Küchen H.-E. Ellersiek GmbH

Hier gelangen Sie zum Herstellerprofil von Ballerina Küchen.

Adrian Kurras

Adrian Kurras ist Redakteur beim Küchenportal. Als passionierter Hobbykoch kennt er die täglichen Anforderungen, denen eine Küche gewachsen sein muss, aus eigener Erfahrung. Im Küchenmagazin schreibt er über Gestaltungsmöglichkeiten in der Küche, die richtige Einrichtung und alles, was dazu gehört.

Regionale Küchenstudios
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen
Sie Ihre Küche?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 300 Küchenstudios
Deutschlandkarte

Artikel kommentieren