Traumküche gesucht?
Welche Form soll Ihre Küche haben?

Mikrowelle in der Gastronomie – die größte ihrer Klasse

Gastronomen stellen höchste Ansprüche an die Qualität Ihrer Speisen. Gleichzeitig möchte der Gast nicht lange auf sein Essen warten. Um beiden Vorstellungen gerecht zu werden, können Speisen vorgekocht und anschließend in einer speziellen Mikrowelle für die Gastronomie erhitzt werden. Der folgende Ratgeber bringt Ihnen die Gastronomie-Mikrowelle näher und vermittelt Ihnen erste Eindrücke.
Inhaltsverzeichnis
  • 1. Konkrete Ausstattungen
  • 2. Preise und Hersteller von Mikrowellen in der Gastronomie
  • 3. Die Hightech Variante der Mikrowelle

Mikrowelle GastronomieEines fällt sofort auf, wenn Sie Mikrowellen für den Privathaushalt mit jenen aus der Gastronomie vergleichen. Letztere sind bedeutend größer und haben ganz andere Leistungsbeschränkungen. Auch die Ausstattung fällt umfangreicher aus: So erinnern die Maße einer Gastro-Mikrowelle eher an einen Backofen. Auch die Wattzahl, mit der die Speisen erhitzt werden, ist deutlich höher, sodass die Gerichte für eine optimale Temperatur teilweise nur einige Sekunden benötigen. Weiterhin verfügt eine Mikrowelle in der Gastronomie über differenzierte Programme und Speicherfunktionen für die entsprechenden Gerichte. Somit sparen die Lokale und Restaurants enorm viel Zeit und können gleichzeitig mehrere Essen auftischen. Zudem sind die meisten Gehäuse aus Edelstahl gefertigt. Damit sieht das Gerät nicht nur hervorragend aus, sondern ist auch überaus leicht zu reinigen.

Konkrete Ausstattungen

Die Ausstattung der einzelnen Modelle kann stark variieren und passt sich somit ganz genau den Ansprüchen des Gastronomiebetriebs an. So sind viele Mikrowellen ohne Drehteller ausgerüstet. Das hat den Vorteil, dass Teller unter Umständen schnell und einfach in die Mikrowelle hineingestellt und wieder herausgeholt werden können, ohne dass dabei der Drehteller beschädigt wird. Ein anderes Modell verfügt über ein bis zwei Einschubböden, womit sich zwei bis vier Speisen gleichzeitig aufwärmen lassen. Eine Mikrowelle in der Gastronomie muss andere Voraussetzungen erfüllen als gewöhnliche Küchengeräte. Sie ist in der Regel robuster und mit spezielleren Funktionen ausgestattet. Einen guten Überblick der Geräte erhalten Sie mithilfe von Berichten diverser Gastronomie-Mikrowellen-Tests.

Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.

Preise und Hersteller von Mikrowellen in der Gastronomie

Eine Gastronomie-Mikrowelle kaufen Sie am besten im Fachhandel, da die Geräte meist andere Bedienelemente aufweisen als das Gerät zu Hause. Panasonic, Bartscher und auch SAMSUNG bieten hier eine sehr ansprechende Auswahl. Da die Preise jedoch zwischen 200 und 3.500 Euro variieren, lohnt es sich, die Angebote für Mikrowellen in der Gastronomie stets im Blick zu haben und die Preise zu vergleichen.

Die Hightech Variante der Mikrowelle

Ansprechende Modelle haben durchaus ihren Preis, sind dafür aber auch auf eine längere Nutzung ausgelegt und verfügen obendrein auch über ein größeres Volumen. Die robuste Hülle in Kombination mit der speziellen Ausstattung lässt diese Mikrowellen zu waren Meisterwerken werden.

Adrian Kurras

Adrian Kurras ist Redakteur beim Küchenportal. Als passionierter Hobbykoch kennt er die täglichen Anforderungen, denen eine Küche gewachsen sein muss, aus eigener Erfahrung. Im Küchenmagazin schreibt er über Gestaltungsmöglichkeiten in der Küche, die richtige Einrichtung und alles, was dazu gehört.

Regionale Küchenstudios
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen
Sie Ihre Küche?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 300 Küchenstudios
Deutschlandkarte

Artikel kommentieren