Traumküche gesucht?
Welche Form soll Ihre Küche haben?

Mit Mikrowellen-Kochtopf extra schonend kochen

Die Mikrowelle erleichtert das tägliche Kochen enorm. Anders als häufig genutzt, lassen sich aber nicht nur fertige Gerichte erhitzen. Mit dem passenden Mikrowellen-Kochtopf kann in der Mikrowelle auch gekocht werden – und das besonders schonend und energiesparend. Kuechenportal.de informiert über das richtige Kochgeschirr für die Mikrowelle.
Inhaltsverzeichnis
  • 1. Pflege und Zubehör für den Mikrowellen-Kochtopf
  • 2. Preise und Hersteller – ein Überblick
  • 3. Kochen leicht und schnell

Mikrowellen KochtopfEin Mikrowellen-Kochtopf kann aus unterschiedlichen Materialien bestehen. So gibt es Modelle aus Kunststoff, die Sie bis zu einer maximalen Mikrowellenleistung verwenden können. Diese Töpfe bestehen zumeist aus einer Schale, einem Sieb und Deckel. Das Wasser in der Schale wird erhitzt und dämpft schonend Ihre Lebensmittel. Über ein Ventil im Deckel kann der Dampf abgelassen werden. Weniger eingeschränkt in Bezug auf die Leistung der Mikrowellen sind Kochtöpfe aus Glas. Die speziellen Modelle werden aus Borosilikatglas gefertigt. Diese Töpfe können uneingeschränkt auch bei großer Hitze verwendet werden. Denn anders als bei der Verwendung von Kunststoff bleibt das Material stets beständig und neutral. Die zweigeteilten Töpfe verfügen über einen gelöcherten Deckel, um den Wasserdampf abzuleiten. Aufpassen müssen Sie lediglich beim Anfassen, da sich das Glas entsprechend stark erhitzt. Mit Ofenhandschuhen ist das jedoch kein Problem.

Pflege und Zubehör für den Mikrowellen-Kochtopf

Je nachdem für welches Material Sie sich entscheiden, fällt die Reinigung und somit die Pflege unterschiedlich aus. Kunststoffelemente sind hierbei besonders anfällig. Durch zu hohe Temperaturen können sich Stellen verfärben, deformieren oder sich sogar ablösen. Es ist daher unabdingbar, die Herstellerhinweise zur maximalen Leistung des Mikrowellen-Kochtopfes zu beachten. Glas und Borosilikatglas sind hingegen so hitzebeständig, dass zwar etwas anbrennen kann, die Form dadurch aber nicht beeinflusst wird. Bei häufiger Verwendung sind sie daher empfehlenswerter. Spezielles Mikrowellenzubehör kaufen Sie am besten gleich dazu. Für besonders zeitsparende Zubereitungen und gleichmäßiges Erhitzen nutzen Sie am besten einen Schnellkochtopf für die Mikrowelle.

Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.

Preise und Hersteller – ein Überblick

Das Angebot an Mikrowellen-Kochtöpfen ist ähnlich umfangreich wie die Auswahl an regulären Töpfen: Tupperware, BONDIDOU und Corning bieten Ihnen ein attraktives Sortiment an Einzeltöpfen und Mikrowellen-Kochtopfsets. Die Preise variieren je nach Material und Volumen zwischen 10 Euro und 100 Euro. Es lohnt sich daher die einzelnen Angebote miteinander zu vergleichen. Dabei helfen Ihnen auch Kochtöpfe-Tests einschlägiger Fachzeitschriften.

Kochen leicht und schnell

In diversen Größen und Designs vorhanden, kann ein Kochtopf für die Mikrowelle auch Ihre Küche bereichern. Mit geeigneten Kochtöpfen für die Mikrowelle haben Sie die Möglichkeit, alle Ihre Lieblingsgerichte schonend und auf den Punkt zuzubereiten. Dank der Vielfallt haben Sie die Wahl zwischen diversen Materialien. Aber auch viele normale Töpfe, beispielsweise französische Kochtöpfe, sind für die Mikrowelle geeignet. Wenn Sie auf die richtige Größe und das Ihren Bedürfnissen entsprechende Material achten, steht Ihrem Kochvergnügen nichts im Weg.

Adrian Kurras

Adrian Kurras ist Redakteur beim Küchenportal. Als passionierter Hobbykoch kennt er die täglichen Anforderungen, denen eine Küche gewachsen sein muss, aus eigener Erfahrung. Im Küchenmagazin schreibt er über Gestaltungsmöglichkeiten in der Küche, die richtige Einrichtung und alles, was dazu gehört.

Regionale Küchenstudios
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen
Sie Ihre Küche?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 300 Küchenstudios
Deutschlandkarte

Artikel kommentieren