Traumküche gesucht?
Welche Form soll Ihre Küche haben?

Mehr Platz mit Schiebetüren in der Küche

Lautlos, platzsparend und elegant: Von Schiebetüren profitiert jede Küche gleich auf mehrere Weisen. Vor allem für schmale und kleine Räume liegt der größte Gewinn in der zusätzlichen Stellfläche. Wie Sie Ihre Küche mit passenden Schiebetüren ausstatten können und welche unterschiedlichen Systeme es gibt, lesen Sie hier auf Kuechenportal.de.
Inhaltsverzeichnis
  • 1. Varianten von Schiebetüren in der Küche
  • 2. Vorteile einer Schiebetür in der Küche
  • 3. Hersteller und Preise
  • 4. Der dezente Raumtrenner

Schiebetüren KücheOb es sich um die Zimmertür handelt, Schränke oder Einbauregale – Türen sind raumgreifend und verringern die zur Verfügung stehende Fläche deutlich. Eine gute Abhilfe bieten hier Schiebetüren. Angebracht auf Rollen oder Schienen lassen sich die Türen vertikal oder horizontal verschieben und nehmen wenig Platz in Anspruch. Während Schiebetüren in Schränken in den Korpus selbst eingebaut werden, erfordert die Montage von Schiebetüren für die Küche allerdings ausreichend Fläche in oder auf der Wand. Ist die Küche eher beengt, lässt sich die Schiene, mit der die Schiebetür geführt wird, auch außerhalb des Raumes anbringen. Eine Führung in der Wand kann allerdings nur umgesetzt werden, wenn diese nicht massiv und nicht tragend ist.

Varianten von Schiebetüren in der Küche

  1. Das vielleicht aufwendigste System für eine Schiebetür in der Küche ist die Verankerung im Mauerwerk der Raumwand. Hier ist die Führungsschiene für die Tür in ihrer ganzen Breite in die Mauer eingelassen. Das ermöglicht, die Tür fast gänzlich in der Wand verschwinden zu lassen. Wird eine neue Wand eingezogen, kann eine solche Konstruktion sehr einfach berücksichtigt und integriert werden. Schwieriger wird es dagegen, wenn die Wände bereits bestehen. Aber auch ein nachträglicher Einbau lässt sich mit professioneller Unterstützung verwirklichen. Bevor Sie Ihre Schiebetüren für die Küche bestellen, sollten Sie allerdings mit einem Statiker oder Bausachverständigen klären, ob die nötigen Voraussetzungen gegeben sind.
  2. Bei der anderen Variante Schiebetüren in Küchen einzubauen, werden die Verankerungen für die Laufschiene oberflächlich auf einer Wand befestigt. Unterschieden wird zwischen einer nur über der Tür befestigten Schiene und einer, die zusätzlich auch noch im Boden eine Laufspur hat. Diese leicht abgewandelten Modelle weisen eine unterschiedliche Stabilität auf, sodass sie je nach Belastung ausgewählt werden können und sollten. Da bei dieser Anbringung die Schiebetüren stets sichtbar bleiben, empfiehlt es sich, solide und formschöne Beschläge angebracht werden, die zum Design von Küche und Wohnraum passen. So können Laufschienen und Beschläge das Material der Abschlussleisten in der Küche wieder aufnehmen und damit für eine einheitliche Gestaltung sorgen.

Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.

Vorteile einer Schiebetür in der Küche

  • Die Schiebetür in der Küche ist platzsparend, da sie lediglich an der Wand entlang und nicht in den Raum hinein geöffnet wird.
  • Sie ist äußerst geräuscharm.
  • Sie trennt oder verbindet Räume zeitweise und ermöglicht so unterschiedlichste Raumgestaltungen: Eine abgetrennte Kochküche ist damit ebenso leicht umsetzbar wie ein offener Wohn-Ess-Bereich, der für Feiern und große Gesellschaften Platz bietet.
  • Eine reiche Vielfalt an Designs und Ausführungen steht zur Auswahl. Holz und Glas, aber auch Metall und sogar japanisches Papier können zur Gestaltung von Küche und Wohnraum genutzt werden. Abgestimmt auf den Küchenspiegel aus Glas (mehr hier) oder in gleicher Form- und Farbgebung wie die Durchreiche mit Schiebetüren wirkt die Küchentür dabei besonders dezent und fügt sich optimal in Ihr Wohnambiente ein.

Hersteller und Preise

Hersteller wie Lindner, OKULTUS oder Casali bieten ein hochwertiges Sortiment von Glas-Schiebetüren an, die sich im hochpreisigen Sektor von etwa 1.500 Euro aufwärts bewegen. Günstigere Schiebetüren für die Küche erhalten Sie beispielsweise online bei Anbietern wie Schiebetuer24, inova, Schiebetuer-Manufaktur, aber auch im Baumarkt ab etwa 500 Euro. Hier finden Sie auch Schiebetüren aus Holz oder mit Hochglanzdekoren. Sind Sie ein Fan japanischer Schiebetüren? Dann erkundigen Sie sich nach Shoji in den entsprechenden Fachgeschäften. Online bieten beispielsweise Takumi oder Shoji-Bau die Konzeption, Bau, Lieferung und Montage dieser Schiebetüren.

Der dezente Raumtrenner

Schiebetüren in der Küche gibt es in vielen Varianten und Materialien. Die platzsparende Alternative zur Zimmertür lässt sich dadurch perfekt in die Kücheneinrichtung integrieren und bietet ihn viel zusätzliche Stellfläche. Überzeugen Sie sich selbst und treffen die Entscheidung für eine moderne Schiebetür.

Adrian Kurras

Adrian Kurras ist Redakteur beim Küchenportal. Als passionierter Hobbykoch kennt er die täglichen Anforderungen, denen eine Küche gewachsen sein muss, aus eigener Erfahrung. Im Küchenmagazin schreibt er über Gestaltungsmöglichkeiten in der Küche, die richtige Einrichtung und alles, was dazu gehört.

Regionale Küchenstudios
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen
Sie Ihre Küche?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 300 Küchenstudios
Deutschlandkarte

Artikel kommentieren