Traumküche gesucht?
Welche Form soll Ihre Küche haben?

Die 5 besten Tipps zum Küchenkauf

Der Küchenkauf ist eine Investition für viele Jahre. Dementsprechend gut sollten Sie ihn planen. Kuechenportal.de hat die wichtigsten Tipps zum Küchenkauf für Sie zusammengestellt, angefangen beim richtigen Messen bis hin zur ergonomischen Planung. So haben Sie lange Freude an Ihrer neuen Küche.
Inhaltsverzeichnis
  • 1. Tipp 1: Planung der Küche: Richtig messen!
  • 2. Tipp 2: Ergonomie beachten
  • 3. Tipp 3: Einen virtuellen Küchenplaner benutzen
  • 4. Tipp 4: Angebote vergleichen
  • 5. Tipp 5: Nicht von Schnäppchen verunsichern lassen

Tipps zum KüchenkaufWenn Sie eine neue Küche kaufen wollen, sollten Sie im Vorfeld schon einige Überlegungen anstellen: Wie viel Budget steht Ihnen zur Verfügung? Welche Küchenform passt am besten in den verfügbaren Raum? Was gilt es bei der Planung zu beachten? Wie sieht die optimale Arbeitshöhe aus? Diese und viele weitere Fragen stellen sich beim Kauf einer neuen Küche. Wir geben Ihnen die wichtigsten Tipps zum Küchenkauf mit an die Hand, damit Sie sich im Nachhinein nicht über eine falsch geplante und ausgeführte Küche ärgern müssen.

Tipp 1: Planung der Küche: Richtig messen!

Zunächst sollten Sie Ihre vorhandene Küche richtig ausmessen. Am Boden findet die sogenannte Parallelmessung ihre Anwendung: Sie sollten zunächst direkt an der Wand die Länge messen, dann noch einmal ca. ein Zentimeter vor der Wand. Viele Ecken in den Räumen sind nämlich nicht rechtwinklig, etwa durch eine schiefe Bauweise oder einen ungleichmäßigen Putz. Dieser ist einer der wichtigsten Tipps zum Küchenkauf. Denn bereits bei Abweichungen von wenigen Millimetern oder Zentimetern kann es passieren, dass ein kompletter Schrank nicht mehr passt.

Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.

Tipp 2: Ergonomie beachten

Ein weiterer wichtiger Tipp zum Küchenkauf ist die Frage nach der Ergonomie. So sollten Sie schon bei der Planung ein paar Punkte beachten, zum Beispiel Ihre Körpergröße, ob Sie Rechts- oder Linkshänder sind und ob Sie Ihre Küche barrierefrei einrichten möchten. Eine optimale Arbeitshöhe ist entscheidend, damit Sie nicht dauernd gebückt stehen müssen. Mit einer intelligenten Anordnung der einzelnen Arbeitsbereiche gestalten Sie Ihre Arbeitswege äußerst effizient.

Tipp 3: Einen virtuellen Küchenplaner benutzen

Besonders einfach und schnell können Sie Ihre neue Küche mithilfe eines Küchenplaner-Tools planen. Online verfügbare Softwares machen es möglich, bequem von zuhause aus die Wunschküche selbst zu konzipieren. Per Mausklick lassen sich sämtliche Küchenschränke, Geräte und weitere Küchenelemente schnell einfügen oder auch wieder entfernen. Dank einer 3D-Ansicht lässt sich die neu gestaltete Küche jederzeit aus allen Perspektiven betrachten. Auch Kuechenportal.de bietet einen solchen 3D-Küchenplaner an – hier gelangen Sie zum Tool. Nach erfolgter Planung senden wir Ihnen die Planungsunterlagen per E-Mail zu. Falls Sie hingegen noch keine genaue Vorstellung von Ihrer neuen Küche haben, besuchen Sie eine Küchenausstellung (mehr dazu lesen Sie hier) oder nutzen Sie unsere Bildergalerie, um sich Inspirationen zu holen.

Tipp 4: Angebote vergleichen

Einer der grundlegenden Tipps zum Küchenkauf ist der Angebotsvergleich: Dank Ihrer Planungsunterlagen haben Sie eine detaillierte Vorstellung von Ihrer neuen Küche, und können so die verfügbaren Küchenmodelle besser vergleichen – in diesem Beitrag erfahren Sie mehr. Für die Angebotssuche können Sie verschiedenste Möglichkeiten nutzen: von Katalogen über den Besuch von Küchenstudios und Möbelhäusern bis hin zur Suche im Internet. Wenn Sie sich einzelne Angebote einholen, sollten Sie vor allem darauf achten, dass die grundlegenden Parameter wie Größe, Form, Ausstattung und Materialien der in Frage kommenden Küchenmodelle gleich sind. Auch die Finanzierungsmöglichkeiten sollten Sie hier nicht außer Acht lassen.
Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.

Tipp 5: Nicht von Schnäppchen verunsichern lassen

Einer der wichtigsten Tipps beim Küchenkauf ist es zudem, sich nicht von Schnäppchen verunsichern zu lassen. Innerhalb kurzer Abstände finden sich im Briefkasten unzählige Angebote von vermeintlichen Küchenschnäppchen. 30, 40, 50, 60 und sogar bis zu 80 Prozent Rabatt werden da versprochen. Das klingt freilich gut. Doch wenn Sie die einzelnen Küchen vergleichen (lesen Sie hier mehr zu diesem Thema), stellen Sie schnell fest, dass Sie auf bestimmte gewünschte Funktionen verzichten müssen. Da gibt es den Apothekerschrank oder das Karussell im Eckschrank nicht, es werden nur minderwertige Elektrogeräte statt Markengeräte verwendet oder das angebotene Küchenmodell gibt es nicht in der gewünschten Farbe.

Zudem gilt: Lassen Sie sich beim Küchenkauf nicht unter Druck setzen. Schnäppchen, die nur für kurze Zeit gelten, sollen Sie davon überzeugen, sofort zu kaufen. Doch wenige Wochen später entdecken Sie oft das gleiche Angebot noch einmal. Daher hier noch einmal einer der wichtigsten Tipps zum Küchenkauf: Nehmen Sie sich Zeit. Nur so können Sie vergleichen und tatsächlich günstige Angebote entdecken.

Damit Sie nicht viel Zeit und Mühe für die Angebotssuche aufwenden oder wenig zufriedenstellende Kompromisse beim Kauf eingehen müssen, bietet Kuechenportal.de nicht nur Tipps für den Küchenkauf, sondern auch einen einmaligen Service an: Sie senden uns über unser Kontaktformular die Eckdaten Ihrer Wunschküche zu; wir rufen Sie an und besprechen alle Details mit Ihnen. Anschließend vermitteln wir Ihnen bis zu drei Angebote von Küchenanbietern in Ihrer Nähe, die individuell auf Ihre Vorgaben hin erstellt sind. Sie profitieren von einem direkten Angebotsvergleich für Ihre Traumküche und sparen enorm viel Zeit bei der Suche. Außerdem ist unser Service für Sie völlig kostenfrei und unverbindlich.

Adrian Kurras

Adrian Kurras ist Redakteur beim Küchenportal. Als passionierter Hobbykoch kennt er die täglichen Anforderungen, denen eine Küche gewachsen sein muss, aus eigener Erfahrung. Im Küchenmagazin schreibt er über Gestaltungsmöglichkeiten in der Küche, die richtige Einrichtung und alles, was dazu gehört.

Regionale Küchenstudios
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen
Sie Ihre Küche?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 300 Küchenstudios
Deutschlandkarte

Artikel kommentieren