Traumküche gesucht?
Welche Form soll Ihre Küche haben?

Infos & Tipps für die U-Küchenplanung

Für Ihre neue Küche steht Ihnen viel Platz zur Verfügung? Dann könnte eine U-Küche die optimale Lösung für Sie sein. Lesen Sie exklusiv auf Kuechenportal.de, welche Vorteile Küchen in U-Form haben, welche Hersteller und Preise es gibt und was Sie bei der U-Küchenplanung beachten müssen.
Inhaltsverzeichnis
  • 1. Küche planen in U-Form: Das sollten Sie beachten!
  • 2. Ergonomie und Energieeffizienz
  • 3. Hersteller und Preise
Eine U-Küchenplanung hat verschiedene Besonderheiten, die zu beachten sind.

Grundlegende Voraussetzung für die U-Küchenplanung ist ein großzügig angelegter Raum. Foto: © Warendorfer Küchen

Eine Küche in U-Form hat zahlreiche Vorteile: Sie bietet viel Arbeitsfläche und Stauraum für Geschirr, Töpfe, Pfannen und weitere Küchenutensilien. Auch lassen sich in einer U-Küche größere Elektrogeräte integrieren, zum Beispiel ein Wein- oder Flaschenkühlschrank oder auch eine Tiefkühltruhe. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie Spielraum für Sonderwünsche wie eine Theke oder einen großen Esstisch haben. U-Küchen können Sie in jedem Möbelhaus oder Küchenstudio kaufen. Vor dem Kauf bedarf es jedoch einer sorgfältigen Planung. Im Folgenden finden Sie wertvolle Tipps zur U-Küchenplanung sowie Infos zu Herstellern und Preisen.

Küche planen in U-Form: Das sollten Sie beachten!

Für die U-Küchenplanung sollten Sie sich zunächst folgende Fragen stellen:

  • Welchen Küchenstil bevorzugen Sie?
  • Welche Form hat der Raum für die Küche und ist er groß genug?
  • Wo liegen die Anschlüsse für Wasser und Strom?
  • Wo befinden sich Fenster, Türen und Heizkörper?
  • Welches Budget ist angedacht?

Haben Sie diese Fragen geklärt, geht es an die eigentliche Küchenplanung in U-Form. Hier haben Sie verschiedene Möglichkeiten: Sie können eine Zeichnung Ihrer Küche per Hand auf Papier machen oder Sie nutzen einen virtuellen Küchenplaner wie den 3D-Küchenplaner auf Kuechenportal.de. Mit ihm können Sie einfach, schnell und kostenlos online Ihre Küche planen und dabei die Vorteile des Planungstools voll nutzen: Möbel lassen sich per Klick verschieben oder wieder entfernen, der 3D-Planer (mehr dazu hier) ermöglicht eine Betrachtung Ihrer Wunschküche aus verschiedenen Perspektiven und Ihre unvollendete Planung können Sie zwischenspeichern.

Hier kostenlos anfragen – bis zu 3 Vergleichsangebote erhalten.

Ergonomie und Energieeffizienz

Ergonomie und Energieeffizienz spielen bei der U-Küchenplanung eine große Rolle. Achten Sie daher darauf, dass:

  • der Raum eine bestimmte Mindestgröße hat: Mit einem Mindestabstand von 150 cm zwischen den einander gegenüberliegenden Küchenzeilen haben Sie ausreichend Platz. Bei einer Standardtiefe der Schränke von 60 cm bleibt so noch genügend Bewegungsraum, selbst wenn Sie an beiden Küchenzeilen einen Schrank oder eine Schublade geöffnet haben.
  • die Arbeitswege kurz sind: Geschirr und Besteck sollten nahe der Spülmaschine untergebracht werden, Töpfe und Pfannen in der Nähe des Kochfelds.
  • die Geräte und Arbeitsbereiche zentral positioniert werden: So sollten die Bereiche Kühlen, Spülen, Kochen und Backen nicht mehr als eine doppelte Armlänge voneinander entfernt sein.
  • Eckschränke mit Rondell oder Auszügen versehen sind, um auch den Stauraum in schwer zugängliche Ecken optimal zu nutzen.

Unser Tipp

Feng Shui fördert die positive Energie und das Wohlbefinden in der Küche. Typisch für eine Feng Shui-Küche sind ein offenes Raumkonzept, Arbeitsplatten aus Stein, Accessoires aus Holz und die richtige Positionierung von Elektrogeräten – Vorgaben, die bei der U-Küchenplanung relativ leicht umzusetzen sind. Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über Feng Shui in der Küche.


Hier geht es zu unserem kostenlosen 3D-Küchenplaner.

Hersteller und Preise

Eine U-Küche können Sie in nahezu jedem Möbelhaus oder Küchenstudio kaufen. Für eine kleine Küche in U-Form von Markenherstellern wie nolte oder nobilia zahlen Sie zwischen 6.000 und 10.000 Euro inklusive E-Geräte, Einbauspüle und Tresen. Für großzügige U-Küchen in Hochglanz von ALNO oder schüller zahlen Sie ab 15.000 Euro. Designerküchen mit exklusiver Ausstattung sind ab 35.000 Euro erhältlich. Erleichtern Sie sich die Suche nach geeigneten Angeboten und nutzen Sie unseren kostenlosen und unverbindlichen Service! Füllen Sie einfach das Online-Kontaktformular aus. Wir vermitteln Ihnen bis zu drei individuelle Vergleichsangebote für Ihre Wunschküche von Küchenstudios in Ihrer Nähe – kostenlos und unverbindlich!

Bildquelle: Warendorfer Küchen GmbH

Hier gelangen Sie zum Herstellerprofil von Warendorf.

Adrian Kurras

Adrian Kurras ist Redakteur beim Küchenportal. Als passionierter Hobbykoch kennt er die täglichen Anforderungen, denen eine Küche gewachsen sein muss, aus eigener Erfahrung. Im Küchenmagazin schreibt er über Gestaltungsmöglichkeiten in der Küche, die richtige Einrichtung und alles, was dazu gehört.

Regionale Küchenstudios
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen
Sie Ihre Küche?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 300 Küchenstudios
Deutschlandkarte

Artikel kommentieren